• IT-Karriere:
  • Services:

Toughtech Duo

RAID-Speicher mit Notebookfestplatten

Wiebetech hat mit dem Toughtech Duo eine externe Speicherlösung vorgestellt, die zwei Festplatten enthält. Sie werden normalerweise in Notebooks eingesetzt. Im Toughtech Duo können sie als RAID 0 oder RAID 1 eingesetzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Toughtech Duo ist als Backupmedium für mobile Anwender konzipiert und spiegelt den Inhalt der einen Festplatte automatisch auf die andere, die sich ebenfalls im Gehäuse befindet. Der Hersteller setzt das Chipset Oxford 936 ein. Der Anschluss an den Rechner erfolgt wahlweise über Firewire 800, USB 2.0 oder eSATA.

  • Toughtech Duo
  • Toughtech Duo
  • Toughtech Duo geöffnet
Toughtech Duo
Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. BEHG HOLDING AG, Berlin

Je nach Konfiguration können Speicherkapazitäten von 750 oder 1.500 GByte erzielt werden. Das hängt davon ab, ob der Festplattenverbund als RAID 1 oder als RAID 0 betrieben wird. Der 0-Modus vereint die Kapazität beider Platten. Dafür werden die Inhalte dann nicht mehr gespiegelt. Fällt dann eine Platte aus, sind die Daten verloren. RAID 1 hingegen sorgt für ein kontinuierliches Backup.

Lüfter werden dank des Aluminiumgehäuses nicht benötigt. Die Festplatten werden in Schubladen eingeschoben und können vom Anwender ohne Schraubendreher ausgetauscht werden, um zum Beispiel ein Generationenbackup zu realisieren oder eine defekte Platte auszutauschen. Auch die Aufrüstung mit anderen Festplatten oder SSDs ist möglich.

Eine Kensington-Bohrung ermöglicht den Anschluss einer Diebstahlsicherung. Die Stromversorgung kann über ein Netzteil oder alternativ über Firewire800 erfolgen. Parallel dazu lässt sich der Festplattenverbund über eSATA nutzen.

Das Toughtech Duo misst 89 x 159 x 34 mm und wiegt mit den Festplatten ungefähr 1,8 kg. Der Preis liegt bei 500 US-Dollar.

Ein ähnliches Prinzip verfolgt der japanische Hersteller Buffalo mit der Linkstation Mini. Auch dort werden zwei Notebookfestplatten zu einem RAID zusammengefasst. Allerdings ist zudem ein Netzwerkanschluss eingebaut, so dass sich die Linkstation Mini als NAS im Netzwerk nutzen lässt. Sie muss über ein Netzteil mit Strom versorgt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (garantierte Lieferung vor Weihnachten bei Bestellung bis 14.12.)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 3,7GHz mit Wraith Stealth Kühler für 437,95€)
  3. gratis (bis 10.12., 17 Uhr)

GottZ 05. Dez 2016

https://www.youtube.com/watch?v=KDfcwuP1VUY&list=PLRtzPszDoc23fC09LaxgP9vBWR1dovggj&t=190

elgooG 18. Feb 2011

Also ich finde der einzig verwendbare Modus dieser Konstruktion dürfte RAID-0 sein, denn...

MyHigh 18. Feb 2011

Ja klar, aber dafür gibt es doch schon ähnliche Lösungen die vor allem auch wesentlich...


Folgen Sie uns
       


Canon EOS R5 - Test

Canons spiegellose Vollformatkamera EOS R5 kann Fotos mit 45 Mpx aufnehmen und Videos in 8K - aber Letzteres nur mit Einschränkungen.

Canon EOS R5 - Test Video aufrufen
    •  /