Ricoh

Multifunktionsgeräte für kleine Büros

Ricoh hat zwei Multifunktionsgeräte zum Drucken, Scannen, Kopieren und Faxen vorgestellt, die bis zu 20 DIN A4-Seiten pro Minute ausgeben können. Durch eine Aufwärmzeit von 30 Sekunden sollen sie schnell zur Verfügung stehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Ricoh Aficio MP 201F ist ein Kopierer mit Faxfunktion, der Aficio MP 201SPF kann zusätzlich noch als Drucker und Farbscanner genutzt werden. Letzterer unterstützt Postscript und kann eingelesene Seiten auch auf Netzwerklaufwerke speichern, per E-Mail versenden und auf ein USB-Laufwerk sichern.

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator (m/w/d)
    neoLab Migge GmbH, Heidelberg
  2. Mitarbeiter (m/w/d) IT-Systemmanagement
    OstwestfalenLippe GmbH, Bielefeld
Detailsuche

Über einen Webserver können die eingescannten Dokumente auch gleich als PDF und TIFF angeboten werden. Ricoh nennt diese Funktion "Scan to URL". Mit ihr soll der netzwerklastige Versand von E-Mails mit großen Scananhängen vermieden werden.

  • Ricoh Aficio MP 201SPF
Ricoh Aficio MP 201SPF

Beide Systeme sind mit Schwarz-Weiß-Laserdruckern ausgerüstet, die Druck- und Kopiergeschwindigkeiten von bis zu 20 DIN A4-Seiten pro Minute erzielen sollen.

Die Papierkapazität kann durch zwei zusätzliche Schächte zu je 500 Blatt auf maximal 1.350 Seiten erhöht werden. So können umfangreiche Ausdrucke unbeaufsichtigt und ohne Papier nachzulegen erledigt werden.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Der Aficio MP 201SPF kann mit einer optionalen Festplatte ausgerüstet werden. Damit können Druckaufträge im Speicher gehalten und erst auf eine PIN-Eingabe am Gerät ausgegeben werden. Vertrauliche Dokumente können so vor den Augen Dritter geschützt werden. Um eingehende Faxe zu speichern, ist die Festplatte ebenfalls erforderlich.

Preise für seine Multifunktionsgeräte nannte Ricoh bislang nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
4700S Desktop Kit im Test
AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance

Mit dem 4700S Desktop Kit bietet AMD höchstselbst die Hardware der Playstation 5 für den PC an. Das Board ist aber eine Sache für sich.
Ein Test von Marc Sauter

4700S Desktop Kit im Test: AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance
Artikel
  1. Kryptowährungen: Der erste Bitcoin-Futures-ETF startet diese Woche
    Kryptowährungen
    Der erste Bitcoin-Futures-ETF startet diese Woche

    Bitcoin hat es endlich geschafft: Die amerikanische US-Börsenaufsichtsbehörde SEC hat den ersten Indexfonds für das Krypto-Geld freigegeben.

  2. PC-Version: Guardians of the Galaxy braucht galaktisch Speicherplatz
    PC-Version
    Guardians of the Galaxy braucht galaktisch Speicherplatz

    Das müsste Platz drei der Platzverwender sein: Das für Ende Oktober 2021 angekündigte Guardians of the Galaxy ist datenhungrig.

  3. Pat Gelsinger: Wir müssen bessere Chips bauen als Apple selbst
    Pat Gelsinger
    "Wir müssen bessere Chips bauen als Apple selbst"

    Intel-CEO Pat Gelsinger will die Eigenentwicklungen alias Apple Silicon schlagen. Klappt das nicht, hofft Intel auf Apple als Fab-Kunde.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Horror-Filme reduziert • MwSt-Aktion bei MM: Rabatte auf viele Produkte [Werbung]
    •  /