Abo
  • IT-Karriere:

Moonlight 4

Preview-Version kompatibel zu Silverlight-3-APIs

In Moonlight 4 Preview haben die Entwickler sämtliche Silverlight-3-APIs nachgebildet und bereits Teile von Silverlight 4 implementiert. Eine neue Rendering-Engine soll im Zusammenspiel mit OpenGL-2.0-Treibern GPUs für die Grafikbeschleunigung nutzen können.

Artikel veröffentlicht am ,
Moonlight 4: Preview-Version kompatibel zu Silverlight-3-APIs

Die Moonlight-Entwickler haben die Version 3 ihres Silverlight-Klons übersprungen und bereiten die Veröffentlichung der Version 4 vor. Die aktuelle Preview zeigt den bisherigen Entwicklungsstand, der sämtliche APIs aus Version 3 des Vorbilds Silverlight abbildet. Zudem haben die Entwickler bereits zahlreiche APIs aus der aktuellen Version 4 von Silverlight integriert.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen, Berlin, Magdeburg, Hamburg, Rostock, Altenholz bei Kiel, Halle (Saale)
  2. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld

Außerdem haben die Entwickler eine neue Abstraktionsschicht mit dem Namen PAL eingerichtet, die die Portierung auf verschiedenen Betriebssystemen erleichtern soll. Die Schicht bietet Schnittstellen für das Fenstersystem, Netzwerke, Nachrichtenframeworks oder Aufnahmegeräte.

Bereits in einer Vorabversion konnte Moonlight entsprechende Applikationen auch außerhalb des Browserfensters starten. Inzwischen haben die Entwickler Moonlight-Plugins auch für Googles Browser Chrome erstellt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 309,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

ChilliConCarne 18. Feb 2011

Wenn man keine Ahnung hat ....


Folgen Sie uns
       


Mordhau Gameplay

Klirrende Klingen und packende Kämpfe mit bis zu 64 Spielern bietet das in einem mittelalterlichen Szenario angesiedelte Actionspiel Mordhau.

Mordhau Gameplay Video aufrufen
Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
    IT-Forensikerin
    Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
    Eine Reportage von Maja Hoock

    1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    2FA mit TOTP-Standard: GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor
    2FA mit TOTP-Standard
    GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor

    Auch GMX-Kunden können nun ihre E-Mails und Daten in der Cloud mit einem zweiten Faktor schützen. Bei Web.de soll eine Zwei-Faktor-Authentifizierung bald folgen. Der eingesetzte TOTP-Standard hat aber auch Nachteile.
    Von Moritz Tremmel


        •  /