Abo
  • Services:
Anzeige
Elop verkündet Partnerschaft (Bild: Nokia)
Elop verkündet Partnerschaft (Bild: Nokia)

Microsoft-Nokia

"Aufrecht in den Untergang"

Das Bündnis zwischen Microsoft und Nokia ist ein Topthema bei den Fachbesuchern auf dem Mobile World Congress 2011 gewesen. Wir haben sie gefragt, ob sie die Allianz genauso kritisch sehen wie die Golem.de-Leser.

Zu spät oder vielversprechend, eine "bedeutende Veränderung" für die gesamte Branche oder der zum Scheitern verurteilte Versuch zweier "angeschlagener Firmen", sich gegenseitig "an den Haaren aus dem Sumpf" zu ziehen: Für die Besucher des Mobile World Congress 2011 in Barcelona ist die Nokia-Microsoft-Allianz eine interessante neue Entwicklung mit unsicherem Ausgang. Die Gruppe der Kritiker und Befürworter ist beinahe gleich groß. Ablehner sehen das Bündnis als einen zu späten Versuch von Nokia, eine Wende zu vollziehen. Befürworter erwarten, dass die beiden Weltmarktführer die Branche umkrempeln. In den Kommentaren bei Golem.de überwiegen die Skeptiker.

Anzeige

Microsoft brauche eine Stärkung für sein Betriebssystem Windows Phone 7, wofür der Weltmarktführer genau der richtige Partner sei, sagte ein Befragter auf dem Mobile World Congress 2011. Eine IT-Managerin erwartet mit der Allianz eine wesentliche Veränderung für die gesamte Mobilfunkbranche. "Wir sehen dadurch für die Zukunft Synergien und bedeutende Veränderungen. Ich bin sehr optimistisch", sagte die junge Frau. Dass die beiden Konzerne nicht dem Android-Mainstream folgten, sah ein weiterer Messebesucher positiv.

Skeptiker hielten das Bündnis für zu spät, um noch etwas bewirken zu können. "Beide Firmen verlieren derzeit Marktanteile. Ich habe da keine rosigen Zukunftsprognosen", lautete ein Einwand. Eine Minderheit sorgte sich wegen der bei Nokia anstehenden Massenentlassungen.

Auch unter den Golem.de-Lesern wurde das Thema intensiv diskutiert. Hier überwogen diejenigen, die "Mokia" nicht für erfolgversprechend hielten. Einer von ihnen sah das Bündnis als Versuch zweier angeschlagener Firmen, sich gegenseitig "an den Haaren aus dem Sumpf" zu ziehen. Es bleibe abzuwarten, ob daraus "wirklich innovative Geräte und Services" entstünden, oder ob das Bündnis der "bloße Versuch sei, das lahmende Windows Phone 7 mit der rückständigen Technik der Firma Nokia zu verkaufen". Ein weiterer Kritiker schrieb: "Es geht vielmehr darum, ob sich Nokia mit Microsoft noch einmal retten kann auf dem Weltmarkt." Der gute Name sei bereits futsch.

"Beide hetzen neuen Trends hinterher und positionieren ihre Produkte erst, wenn der Markt schon aufgeteilt und durchdrungen ist", argumentierte ein Leser. Ein Gegner von Steve Ballmer meinte, dieser führe Microsoft "aufrecht in den Untergang". Ein weiteres Untergangsszenario zeichnete ein Leser mit den Worten: "Auf dem Deck der Titanic wurden die Liegestühle umgestellt. Volle Kraft voraus und Schiff ahoi."

Ein Befürworter meinte, Windows Phone 7 sei noch jung und könne trotz der Startprobleme von Microsoft noch zu einem guten Smartphone-Betriebssystem weiterentwickelt werden. Dass dies möglich sei, habe Microsoft bereits mit Windows 7 bewiesen. Ein anderer schrieb: "Windows Phone ist doch im Wachsen begriffen und mit Nokia im Bunde wird es sich noch schneller verbreiten."

Falls Microsoft Nokia weitgehende Änderungen an Windows Phone 7 erlaube, könnte sich der finnische Hersteller tatsächlich von der Konkurrenz abheben, argumentierten andere. Dies lasse sich jedoch erst beurteilen, wenn die ersten Windows-Phone-7-Geräte von Nokia fertig sind - und das dauert noch.


eye home zur Startseite
ledonz 20. Feb 2011

Das MS (wie viele andere Firmen auch) Lobbyismus betreibt, hat doch nichts damit zu tun...

Bacardigurgler 20. Feb 2011

Blödsinn, du hast ja keine Ahnung...

dahana 19. Feb 2011

Ich habe schon gemutmaßt das wäre ein neues Wort, wie Sarah Palins "refudiate" :)

Seitan-Sushi-Fan 18. Feb 2011

Eben nicht. Es kam ja gar nicht erst dazu, dieses seit 2008 im Aufbau befindliche...

Seitan-Sushi-Fan 18. Feb 2011

Das Betrifft die GPLv3 und davon abgeleitete Lizenzen. v2 betrifft das z.B. nicht, was...


bytelude / 18. Feb 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. über Nash direct GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  2. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  3. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  4. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  5. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  6. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  7. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  8. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  9. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten

  10. Intellimouse Classic

    Microsofts beliebte Maus kehrt zurück



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Whistleblowerin Chelsea Manning will in den US-Senat
  2. Geldautomaten Mehr Datenklau und trotzdem weniger Schaden durch Skimming
  3. Die Woche im Video Peng, peng, kawumm!

  1. Re: Kennt jemand eine Alternative?

    nille02 | 12:56

  2. Re: Muss jetzt jeder Youtube-Channel eine Lizenz...

    JackIsBlack | 12:56

  3. Re: Ich lasse mein Datenvolumen zum größten Teil...

    hackgrid | 12:55

  4. Re: Das Gummi das sich löste...

    maverick1977 | 12:54

  5. Re: ich buche prinzipiell immer das groesste...

    ffh264vdpau | 12:54


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:02

  4. 11:16

  5. 10:59

  6. 10:49

  7. 10:34

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel