Aus die Maus

Offline im Auftrag des Herrn

Ein evangelischer Medienverband ruft zum "Medienfasten" auf: Eine Woche lang sollen Spielkonsole, Computer und Fernseher aus bleiben - damit mehr Zeit für Freunde und Familie ist und Kopf und Seele frei bleiben.

Artikel veröffentlicht am ,
Aus die Maus: Offline im Auftrag des Herrn

Kein Update in Facebook, keine Kommentare in Foren, kein neuer Highscore im Spiel: Dazu fordert der Christliche Medienverbund KEP e. V. im Rahmen der Aktion Offline aktiv sein - eine Woche mehr erleben. Wer mitmacht, soll parallel zur Passionszeit vom 9. bis 17. April 2011 ab 18 Uhr und am Wochenende seinen Gerätepark ausschalten. "Fernsehen und Computer sind für viele Familien allabendliches Ritual. Die Macht der Gewohnheit lässt uns dabei schnell vergessen, was alles noch Spaß macht", kommentiert die Publizistin Maya Götz für den Medienverbund. "Es gibt noch so viel Spannendes, Lustiges und Neuartiges, das man mit der Familie erleben und erforschen kann, wenn man sich die Zeit nimmt."

Wer sich für die Aktion anmeldet, wird nicht sich selbst überlassen. Er bekommt vom Veranstalter - als Download oder per Post - Begleitmaterial, das beim Offline-Aktivsein helfen soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anonymer Nutzer 18. Feb 2011

Abenteuer-Urlaub sind bei mir die Regel. Da habe ich keinerlei Netzgeräte dabei und nehme...

Anonymer Nutzer 18. Feb 2011

wer nicht an kondome glaubt hält AIDS am leben...

^Andreas... 18. Feb 2011

Das macht die omnipotenten Geistwesen sicherlich sehr traurig, das Du das so siehst...

Kuschi 18. Feb 2011

Selbst wenn in der Überschrift "Aus die Maus: Offline im Auftrag des Herrn" steht, kommt...

IrgendeinNutzer 18. Feb 2011

LOL hatte ich mir auch gerade gedacht XD



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Macbook Pro
Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max

Käufer des Macbook Pro mit M1 Max können wohl in MacOS Monterey per Klick noch mehr Leistung aus dem Gerät herausholen.

Macbook Pro: Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max
Artikel
  1. Bundesregierung: Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant
    Bundesregierung
    Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant

    Die Opposition kritisiert die massiven Kosten, Nutzer bewerten die App schlecht. Dennoch soll die Autobahn App nun erweitert werden.

  2. Klage: Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben
    Klage
    Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben

    Mehrere US-Bundesstaaten haben Klage gegen Google eingereicht. Das Unternehmen rühmt sich derweil, Regulierungen verlangsamt zu haben.

  3. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Gutscheinheft mit Direktabzügen und Zugaben • Nur noch heute: Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Roccat Suora 43,99€ • Razer Goliathus Extended Chroma Mercury ab 26,99€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. ASUS ROG Strix Z590-A Gaming WIFI 258€) [Werbung]
    •  /