Abo
  • Services:
Anzeige

Hoffnungsträger Tegra

Umsatzrückgang bei Nvidia

Nvidia verzeichnet in seinem vierten Quartal 2010/2011 einen Umsatzrückgang im Vergleich zum Vorjahr um 9,8 Prozent auf 886,4 Millionen US-Dollar. Der Gewinn geht dank Intel deutlich nach oben.

Im Vergleich zum dritten Quartal 2010/2011 hat Nvidia im vierten Quartal seinen Umsatz um fünf Prozent gesteigert. Dabei verzeichnete das Unternehmen einen Nettogewinn von 171,7 Millionen US-Dollar, mehr als doppelt so viel wie die 84,9 Millionen im dritten Quartal und auch mehr als im vierten Quartal 2009/2010, als Nvidia einen Nettogewinn von 131,1 Millionen US-Dollar erzielte. Der Gewinn wurde durch eine außergerichtliche Einigung im Rechtsstreit mit Intel positiv beeinflusst, 57 Millionen US-Dollar flossen dadurch zusätzlich in Nvidias Gewinn, aber nicht in den Umsatz.

Anzeige

Im gesamten Geschäftsjahr 2010/2011 setzte Nvidia 3,543 Milliarden US-Dollar um und erzielte einen Nettogewinn in Höhe von 253,1 Millionen US-Dollar.

Für das laufende Geschäftsjahr hofft Nvidia auf Wachstum durch seinen ARM-Prozessor Tegra 2, der sich in vielen aktuell vorgestellten Tablets befindet. In dieser Woche stellte Nvidia bereits dessen Nachfolger vor. So erwartet Nvidia für das erste Quartal ein Umsatzplus von sechs bis acht Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Zugleich arbeitet Nvidia an einer neuen CPU, die auf der ARM-Architektur basiert, aber in Nvidias GPUs integriert ist.


eye home zur Startseite
AndiW78 17. Feb 2011

Hier ist auch irgendwie nur die Überschrift unglücklich gewählt. Immerhin ist nicht der...

p14nk41ku3hl 17. Feb 2011

Dank Intels strategischer Chipsatzpolitik fährt NVidea ein mieses Ergebnis. Kein Wunder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld
  3. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  4. Vector Informatik GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199€ (Normalpreis 250€)
  2. für 699€ statt 799€
  3. 158€ (Vergleichspreis 202€)

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  3. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

  1. Re: Netter Versuch

    Sharra | 19:01

  2. Re: Eizo baut die besten Monitore

    redmord | 19:01

  3. Re: Großer Mangel sollte den Erfindergeist ankurbeln.

    RipClaw | 18:55

  4. Re: BMW ist für den Massenmarkt der falsche Partner

    ThorstenMUC | 18:55

  5. Re: Sollen sie halt ihre eigenen Tiefbaufirmen...

    Sharra | 18:52


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel