Abo
  • Services:
Anzeige
Warner Brothers: Filme als Apps

Warner Brothers

Filme als Apps

Warner Brothers verkauft Filme über ein App für iPhone und iPad und umgeht so iTunes, nicht aber Apples Provision.

Zwei neue Anwendungen von Warner Brothers im App Store von Apple machen Furore. Die Anwendungen enthalten zwei Spielfilme (The Dark Knight und Inception) und können nur auf dem iPhone, iPod touch und iPad angesehen werden. Würden sie regulär über das Filmangebot von iTunes verkauft, könnten die Käufer sie auch auf ihrem Rechner oder auf Apple TV betrachten. Apple erhält aber dennoch 30 Prozent des Umsatzes.

Anzeige
  • iOS-App "Inception"
  • iOS-App "The Dark Knight"
  • iOS-App "Inception"
  • iOS-App "Inception"
  • iOS-App "Inception"
  • iOS-App "The Dark Knight"
  • iOS-App "Inception"
  • iOS-App "The Dark Knight"
  • iOS-App "The Dark Knight"
iOS-App "The Dark Knight"

Für einige Kunden hat die Veröffentlichung der Filme als App allerdings auch Vorteile, denn nicht in jedem Land können über iTunes auch Filme gekauft und geliehen werden. Der App Store hingegen steht fast überall zur Verfügung.

In Apples Richtlinien zum App Store heißt es hingegen klar und deutlich unter Ziffer 2.21, dass Apps, die lediglich aus einem Musikstück oder einem Film bestehen, in den iTunes-Store gestellt werden sollten. Das gilt auch für Bücher, die nicht als App, sondern als E-Book im iBookstore veröffentlicht werden sollen. In den Warner-Brothers-Apps sind neben dem Hauptfilm allerdings weitere Inhalte enthalten, um dieses Problem zu umschiffen.

Die beiden Filme werden über einen In-App-Kauf erworben - wahlweise als Stream oder zum Download. Die App selbst ist kostenlos. Neben dem Hauptfilm sind auch einige Extras vorhanden. Die Batman-Verfilmung "The Dark Knight" ist auch im deutschen App Store vorhanden, während "Inception" dort derzeit nicht zu finden ist.

Der Batman-Film mit Christian Bale, Heath Ledger und Aaron Eckhart in den Hauptrollen erschien 2008 in den Kinos. Über die App kostet er 7,99 Euro - in iTunes wird der Film hingegen für 5,99 Euro angeboten -, allerdings ohne die Extras. Diese umfassen einige Videofeatures, Klingeltöne, Zeichnungen, ein einfaches Quiz, Stuntvideos und ein Making-of.


eye home zur Startseite
ad (Golem.de) 17. Feb 2011

"the dark knight" Mit freundlichen Grüßen ad (Golem.de)

kendon 17. Feb 2011

wird das geld zwar zerstört, aber nicht durch den wurf oder den fall, sondern die...

ad (Golem.de) 17. Feb 2011

Haben Sie dazu eine belastbate Quelle? Mit freundlichen Grüßen ad (Golem.de)

Charles Marlow 17. Feb 2011

Ja, das freut iTunes doch sicherlich. Und die restlichen Hanseln in Deiner Lage auch.

ad (Golem.de) 17. Feb 2011

Wohl wahr, aber bei dieser App nicht zutreffend. Offensichtlich haben Sie etwas...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Carl Werthenbach Konstruktionsteile GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. Distec GmbH, Germering bei München, Landsberg am Lech oder Eisenach
  3. ACTINEO GmbH, Köln
  4. MS-Schramberg GmbH & Co. KG, Schramberg-Sulgen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ statt 149,90€
  2. und Destiny 2 gratis erhalten
  3. 9,49€ + Versandkosten (Steam Link einzeln kostet sonst 54,99€ und das Spiel regulär 11,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  2. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  3. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  4. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  5. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  6. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  7. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  8. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?

  9. Mobilfunkausrüster

    Ericsson macht hohen Verlust

  10. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Toll Überschrift, doch leider Fail... XBox X...

    Chris23235 | 15:05

  2. Re: Wunsch denken

    MrAnderson | 15:04

  3. Re: Singleplayer Teil ist ja schön und gut, aber...

    nachgefragt | 15:04

  4. Re: Musk hat das Konzept aus Space Quest II geklaut

    jsm | 15:04

  5. Re: Litium-Brände mit Wasser bekämpfen?!

    bombinho | 15:02


  1. 15:05

  2. 14:37

  3. 12:50

  4. 12:22

  5. 11:46

  6. 11:01

  7. 10:28

  8. 10:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel