Abo
  • Services:

Hudson

Projekt wird nun doch auf Github gehostet

Die Entwickler des Hudson-Projekts haben beschlossen, das Continuous-Integration-System nun doch auf Github zu hosten. Der Streit um die Hostingplattform hatte eine Abspaltung des Projekts unter dem Namen Jenkins provoziert.

Artikel veröffentlicht am ,
Hudson: Projekt wird nun doch auf Github gehostet

Hudson zieht auf Github um; das haben die verbliebenen Entwickler des Projekts beschlossen. Die bei Oracle angestellten Entwickler hatten sich an der Abstimmung beteiligt und der Konzern beugt sich dem Ergebnis. Ausgerechnet die Diskussion um die Hostingplattform hatte den Streit zwischen Oracle und den später abtrünnigen Entwicklern ausgelöst.

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical SE, Nürnberg, Erlangen
  2. EUROIMMUN AG, Dassow

Ursprünglich hatte sich Oracle als Verwalter des Continuous-Integration-Systems Hudson geweigert, das Hudson-Projekt auf eine externe Codeverwaltung umziehen zu lassen. Die Hudson-Community hatte den Umzug angeregt, weil sie unzufrieden mit dem von Oracle verwendeten Kenai waren. Der Streit löste nach einer Abstimmung unter den Hudson-Entwicklern die Abspaltung des Projekts unter dem neuen Namen Jenkins aus, dessen Quellcode auf Github verwaltet wird.

Das Hudson-Projekt ist bereits bei Github angemeldet, so Ted Farrell von Oracle. "Wenn die Community auf Github arbeiten will, dann soll uns das recht sein." Farrell wies auch die Vorwürfe zurück, Oracle habe sich ursprünglich gegen den Umzug gestemmt: Er habe den vorgeschlagenen Umzug lediglich verzögern wollen, um diesen besser mit der Community zu koordinieren. Er sei falsch verstanden worden.

Ob der Umzug eventuell sogar die beiden Parteien wieder zueinanderführt, ist bislang unbekannt. Die Jenkins-Entwickler haben den Umzug zwar registriert, sich aber noch nicht dazu geäußert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,86€
  2. 5,99€
  3. 32,95€
  4. (-82%) 5,50€

Folgen Sie uns
       


Nokia 9 Pureview - Hands on (MWC 2019)

Das neue Nokia 9 Pureview von HMD Global verspricht mit seinen fünf Hauptkameras eine verbesserte Bildqualität. Wir haben das im Hands on überprüft.

Nokia 9 Pureview - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

    •  /