• IT-Karriere:
  • Services:

Android Ice Cream Sandwich

Gingerbread und Honeycomb werden verschmolzen

Google wird die Smartphone- und Tablet-Versionen von Android miteinander verschmelzen. Das bestätigte der scheidende Google-Chef Eric Schmidt in Barcelona.

Artikel veröffentlicht am ,
Android Ice Cream Sandwich: Gingerbread und Honeycomb werden verschmolzen

Als einer der Hauptredner im Konferenzprogramm des Mobile World Congress 2011 hat Google-Chef Eric Schmidt am 15. Februar Einblick in die Pläne für das mobile Betriebssystem Android gewährt. Schmidt zufolge wird die auf Smartphones optimierten Android-Versionen 2.3 Gingerbread/2.4 Ice Cream mit der in Entwicklung befindlichen, für Tablets optimierten Android-Version 3.0 Honeycomb verschmelzen. Die Folgeversion wird also für beides gedacht sein und eine getrennte Weiterentwicklung wird es - wie zu erwarten war - nicht geben.

Stellenmarkt
  1. Die Autobahn GmbH des Bundes, Bochum, Münster, Osnabrück
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Zudem bestätigte Schmidt, dass der gemeinsame Nachfolger von Gingerbread und Honeycomb nach einem Dessert mit Anfangsbuchstaben I genannt wird. Damit ist nun eindeutig, dass er Ice Cream Sandwich (Waffeleis-Sandwich) heißen wird - wie es Android-Chef Andy Rubin bereits im Januar 2011 verriet. Noch ist unklar, ob Ice Cream Sandwich eher die Versionsnummer 3.1 oder 4.0 tragen wird.

Zuvor wird Android allerdings noch ein Update auf die Versionsnummer 2.4 Ice Cream erfahren, das für den April 2011 erwartet wird. Honeycomb wird im 2. Quartal 2011 fertig sein, erste damit ausgestattete Tablets wurden ebenfalls für diesen Zeitraum angekündigt. Ein Beispiel ist Motorolas Xoom.

Laut Schmidt werden alle sechs Monate neue Android-Versionen veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. (u. a. Sniper Ghost Warrior 3 - Season Pass Edition für 4,99€, Sherlock Holmes: The Devil's...
  3. 23,99€

ck (Golem.de) 22. Feb 2011

Danke für den Hinweis, die Meldung ist nun korrigiert. Viele Grüße Christian Klaß Golem.de

fof 17. Feb 2011

Nicht? Dann lügt mein Nachspeisen-Kochbuch! ;o)


Folgen Sie uns
       


Polestar 2 Probe gefahren

Wir sind mit dem Polestar 2 eine längere Strecke gefahren und waren von dem Elektroauto von Volvo angetan.

Polestar 2 Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /