Abo
  • Services:

Roadmap bis 2014

Nvidias jetzige Angaben decken sich auch nicht mit inoffiziellen Daten zum Tegra 3, die im Januar 2011 aufgetaucht waren. Damals war von der dreifachen Grafikleistung die Rede, und nur von FullHD. Auch, ob der Quad-Core-Tegra auf Cortex-A9-Kerne setzt, hat Nvidia nun nicht bestätigt.

  • Schneller als Core 2 Duo? (Bild: Nvidia)
  • Die Tegra-Roadmap bis 2014 (Bild: Nvidia)
  • Projekt Kal-El - Tegra mit Quad-Core (Bild: Nvidia)
Die Tegra-Roadmap bis 2014 (Bild: Nvidia)
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Die Grafik- und Videoleistung des nächsten Tegra soll so hoch sein, dass auch ein Tablet Videos mit mehr als Full-HD abspielen kann. Nvidia zeigte das mit einem Film in 1440p, also 2.560 x 1.440 Pixeln. Dieser wurde gleichzeitig auf dem Display des Prototyps mit 1.366 x 768 Pixeln wie auf einem externen 30-Zoll-Monitor mit 2.560 x 1.600 Pixeln abgespielt. Die Skalierungs- und Decodierungsfähigkeiten von Kal-El dürften also recht umfangreich sein.

Im Gespräch mit PCMag nannte Nvidias Mobile-Chef Phil Carmack als Einsatzbereich auch wörtlich "retina tablets" für Geräte mit 10-Zoll-Display, die dann 300 dpi Pixeldichte erreichen sollen. Den Begriff "retina" hatte Apple für das Display des iPhone 4 geprägt, weil es bei sinnvollem Betrachtungsabstand keine einzelnen Pixel mehr erkennen lässt.

Die Akkulaufzeiten von Geräten mit dem neuen Tegra sollten sich gegenüber Tegra 2 kaum verändern, sagte Phil Carmack gegenüber PCMag: "Alles, was man mit Tegra 2 machen kann, läuft auf Kal-El mit weniger Strom". Weitere Details, etwa zur Strukturbreite, verriet Nvidia nicht. Qualcomm will mit seinem ersten ARM-Quad-Core 2012 mit 28 Nanometern starten.

Mit der Ankündigung von Kal-El legte Nvidia auch eine Roadmap für seine Tegra-SoCs vor, von denen jedes Jahr ein neues erscheinen soll. Nach Kal-El kommt 2012 Wayne, darauf folgen Logan und Stark. Die Rechenleistung soll sich dabei laut Nvidias Grafik exponentiell entwickeln. Wenn die Versprechen hinsichtlich Kal-El gehalten werden, dürfte sich die Leistung also jedes Jahr verdoppeln.

 Tegra-Roadmap: Nvidia zeigt Tegra 3 mit Quad-Core für Retina-Tablets
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seagate 6-TB-HDD extern 110,99€, Transcend 480 GB Jetdrive 820 PCIe 198,99€)
  2. (u. a. Ultimate Ears BOOM 2 84€)
  3. (u. a. Roomba e5 399€)
  4. (u. a. Chihiros Reise ins Zauberland - Studio Ghibli Blu-Ray Collection 12,97€)

anonfag 16. Feb 2011

Mir scheint als hätte ich was verpasst. Während bei den Desktop PCs Quadcores mit...

12345678 16. Feb 2011

Dann müsste es aber heisen "nichtssagender Kommentar wie deiner" und nicht nichtssagende...

chuck 16. Feb 2011

Das passt schon. Das nächste Mal wird sich Apple dann halt die Sinnesorgane, bzw. deren...

nie (Golem.de) 16. Feb 2011

Stimmt, ist korrigiert. Danke.

iMattView 16. Feb 2011

nicht zu vergessen logan -> wolferine


Folgen Sie uns
       


Odroid Go - Test

Mit dem Odroid Go kann man Doom spielen - aber dank seines ESP32-Mikrocontrollers ist er auch für Hard- und Softwarebastler empfehlenswert.

Odroid Go - Test Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
    Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
    Tolles teures Teil - aber für wen?

    Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
    2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
    Gaming-Tastaturen im Test
    Neue Switches für Gamer und Tipper

    Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
    2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
    3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

      •  /