Abo
  • Services:

Kino mobil

Blu-ray-Filme auf Android ansehen

Der Actionfilm "Unstoppable - Außer Kontrolle" ist die erste Blu-ray-Scheibe mit einer digitalen Kopie (Digital Copy) auch für Android-Geräte. Für die Übertragung ist unter anderem eine App nötig.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Eisenbahn-Actionfilm "Unstoppable - Außer Kontrolle" mit Denzel Washington, Chris Pine und Rosario Dawson ist in den USA auf Blu-ray erschienen. Wer ein Android-Gerät und einen Blu-ray-Abspieler mit BD Live sowie einen Breitband-Internetanschluss besitzt, kann den Film samt Extras als Stream auf dem mobilen Gerät ansehen - oder sich eine niedriger aufgelöste Kopie des Hauptfilms herunterladen.

Stellenmarkt
  1. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. Wüstenrot Württembergische, Karlsruhe

Vor dem Filmvergnügen muss die App Pocketblu auf Android installiert und das gekaufte Blu-ray-Medium in das Abspielgerät eingelegt werden. Der Blu-ray-Player wird per WLAN mit dem heimischen Netzwerk verbunden. Für die Freigabe und Übertragung der digitalen Kopie mittels Pocketblu-App muss mit der Kamera des Android-Geräts der 2D-Barcode auf einem in der Blu-ray-Packung liegenden Zettel geknipst werden.

Um die digitale Kopie auf ein iPhone oder ein iPad zu übertragen ist der Blu-ray-Player nicht nötig - dafür allerdings ein PC oder Mac mit iTunes-Software. In iTunes muss der Freischaltcode eingegeben werden, der auf dem Digital-Copy-Beipackzettel zu finden ist, und die Übertragung auf den Rechner beginnt. Im nächsten Schritt kann der Film dann auf die mobilen Apple-Geräte kopiert werden.

Die App für Android ist kostenlos und schon seit längerem auch für iOS und andere mobile Betriebssysteme erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 1,29€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 3,49€

PULARITHA 16. Feb 2011

okay ich gebe zu das ich nicht auf dem aktuell stand bin, aber den kopierschutz darf man...

Lala Satalin... 16. Feb 2011

Vielleicht, wenn der Fernseher kaputt ist xD.

SMN 16. Feb 2011

Nö, nicht bezahlen, zumindenst nicht extra. Das ist einfach ein Bonus für die Käufer der...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

    •  /