• IT-Karriere:
  • Services:

Freier Videoeditor

Openshot 1.3 importiert ganze Clip-Reihen

Mit dem freien Videoschnittprogramm Openshot in der aktuellen Version 1.3 können mehrere Videosequenzen auf einmal importiert und später in der Timeline sortiert werden. Zudem wurde die Benutzeroberfläche von Openshot um ein neues Theme erweitert.

Artikel veröffentlicht am ,
Freier Videoeditor: Openshot 1.3 importiert ganze Clip-Reihen

Openshot 1.3 soll in der neuen Version weiter stabilisiert und beschleunigt worden sein, berichten die Entwickler. Zudem soll die Benutzerfreundlichkeit verbessert worden sein: Das neue Theme mit dem Namen Fresh verwendet Icons des darunterliegenden Systems. Damit soll sich Openshot auch besser in die jeweilige Benutzeroberfläche einfügen.

  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
Openshot 1.6
Stellenmarkt
  1. Jedox AG, Freiburg im Breisgau
  2. Bezirkskliniken Schwaben, Augsburg

Über die Importfunktion können mehrere Clips auf einmal eingelesen werden, die später in der Timeline nachsortiert werden können. Bei Bedarf fügt Openshot automatisch Übergänge hinzu. Openshot erkennt Bildersequenzen automatisch und bietet entsprechende Benennungsvorschläge beim Import an.

Mit einer neuen Filterfunktion lassen sich Projektdateien, Übergänge und Effekte namentlich durchsuchen. Zudem können die dort enthaltenen Dateien jeweils nach Videos, Audiodateien oder Bildern über entsprechende Schaltflächen sortiert werden. Die Entwickler haben zusätzlich weitere 3D-Animationen beigelegt.

Die Timeline wurde ebenfalls überarbeitet und bietet einen neuen animierten Cursor und abgerundete Vorschaubilder. Zusätzlich wurde das Werkzeug zur Rotation von Videos vereinfacht. Fertige Videos können aus dem Programm heraus auf die Portale Youtube und Vimeo hochgeladen werden.

Die Entwickler haben darüber hinaus auch etliche Fehler korrigiert, die auf der entsprechenden Launchpad-Webseite aufgelistet sind. Openshot 1.3 ist in der Multimediadistribution AV Linux integriert, die als Live-DVD erhältlich ist. Binärpakete für Fedora ab Version 11 stehen ebenso wie der Quellcode auf der Webseite des Projekts zum Download bereit. Für Ubuntu ab Version 9.10 empfehlen die Entwickler die Installation über die entsprechenden PPA-Repositories.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Konstruktionsspielzeug von LEGO)
  2. (u. a. MSI GeForce RTX 3060 VENTUS 3X OC 12G für 589€)

Freitagsschreib... 17. Feb 2011

Wäre es eine Neuvorstellung oder ein Test, gäbe ich Dir absolut Recht. Da es aber nur...


Folgen Sie uns
       


Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

Star auf Disney+: Erstmal sollten Fehler korrigiert werden
Star auf Disney+
Erstmal sollten Fehler korrigiert werden

Statt zunächst Fehler zu beheben, bringt Disney+ lieber neue Inhalte - und damit auch neue Fehler.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Zwei Star-Wars- und fünf Marvel-Serien kommen 2021
  2. Neue Profile von Disney+ im Hands-on Gelungener PIN-Schutz und alte Fehler
  3. Netflix-Konkurrenz Disney+ noch zum günstigeren Abopreis zu bekommen

Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
Wissen für ITler
11 tolle Tech-Podcasts

Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
Von Dennis Kogel


      •  /