Abo
  • Services:
Anzeige
Freier Videoeditor: Openshot 1.3 importiert ganze Clip-Reihen

Freier Videoeditor

Openshot 1.3 importiert ganze Clip-Reihen

Mit dem freien Videoschnittprogramm Openshot in der aktuellen Version 1.3 können mehrere Videosequenzen auf einmal importiert und später in der Timeline sortiert werden. Zudem wurde die Benutzeroberfläche von Openshot um ein neues Theme erweitert.

Openshot 1.3 soll in der neuen Version weiter stabilisiert und beschleunigt worden sein, berichten die Entwickler. Zudem soll die Benutzerfreundlichkeit verbessert worden sein: Das neue Theme mit dem Namen Fresh verwendet Icons des darunterliegenden Systems. Damit soll sich Openshot auch besser in die jeweilige Benutzeroberfläche einfügen.

Anzeige
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
  • Openshot 1.6
Openshot 1.6

Über die Importfunktion können mehrere Clips auf einmal eingelesen werden, die später in der Timeline nachsortiert werden können. Bei Bedarf fügt Openshot automatisch Übergänge hinzu. Openshot erkennt Bildersequenzen automatisch und bietet entsprechende Benennungsvorschläge beim Import an.

Mit einer neuen Filterfunktion lassen sich Projektdateien, Übergänge und Effekte namentlich durchsuchen. Zudem können die dort enthaltenen Dateien jeweils nach Videos, Audiodateien oder Bildern über entsprechende Schaltflächen sortiert werden. Die Entwickler haben zusätzlich weitere 3D-Animationen beigelegt.

Die Timeline wurde ebenfalls überarbeitet und bietet einen neuen animierten Cursor und abgerundete Vorschaubilder. Zusätzlich wurde das Werkzeug zur Rotation von Videos vereinfacht. Fertige Videos können aus dem Programm heraus auf die Portale Youtube und Vimeo hochgeladen werden.

Die Entwickler haben darüber hinaus auch etliche Fehler korrigiert, die auf der entsprechenden Launchpad-Webseite aufgelistet sind. Openshot 1.3 ist in der Multimediadistribution AV Linux integriert, die als Live-DVD erhältlich ist. Binärpakete für Fedora ab Version 11 stehen ebenso wie der Quellcode auf der Webseite des Projekts zum Download bereit. Für Ubuntu ab Version 9.10 empfehlen die Entwickler die Installation über die entsprechenden PPA-Repositories.


eye home zur Startseite
Freitagsschreib... 17. Feb 2011

Wäre es eine Neuvorstellung oder ein Test, gäbe ich Dir absolut Recht. Da es aber nur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. BWI GmbH, Nürnberg, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Echo Plus für 119,99€ statt 149,99€ und Videospiele, PS4-Bundles, PC-Zubehör von...
  2. (u. a. HP Pavilion 32 für 279€ und HP Omen 25 für 219€)
  3. (heute u. a. Roccat Isku+ Force FX für 66€ und Predator Collection für 13,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

    Neratiel | 01:06

  2. 6500 Euro

    Crass Spektakel | 01:03

  3. Lösung für alle Plattformen

    Crass Spektakel | 01:02

  4. Re: Mozilla ist wie AMD

    Gromran | 00:30

  5. Re: Installiert LineageOS...

    Laforma | 00:28


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel