Abo
  • Services:

Firefox 4

Vermutlich nur noch eine zwölfte Beta

Die Veröffentlichung von Firefox 4 rückt näher. Der scheidende Firefox-Chefentwickler Mike Beltzner geht derzeit davon aus, dass nur noch eine weitere Betaversion, die mittlerweile zwölfte, benötigt wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf die kommende Beta 12 von Firefox könnte ein Release Candidate folgen. Derzeit gebe es weniger als 20 Fehler, die vor der Veröffentlichung eines Release Candidates beseitigt und im Rahmen einer weiteren Betaversion getestet werden müssen. Für die meisten liegen schon entsprechende Korrekturen vor, so Firefox-Chefentwickler Mike Beltzner.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Paderborn
  2. Ludwig Beck AG, München

Demnach könnte auf die kommende Beta 12 ein erster Release Candidate von Firefox 4 folgen. Zuvor gab es Überlegungen, noch eine 13. und womöglich eine 14. Betaversion zu veröffentlichen.

Wann der sogenannte Code Freeze erfolgen soll, nachdem nur noch kritische Fehler bereinigt werden, vermag Beltzner aber noch nicht abzuschätzen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (-78%) 8,99€
  4. (-15%) 23,79€

Arkonos 16. Feb 2011

Oha, interresant, dass mir die 64bit alpha dann als Shockwave Flash 10.3 d162 updated...

blablub 16. Feb 2011

Ich meinte nur die eine "b12", die irgendwann im Release folder auftaucht - davon gibt's...

Thomas S. 15. Feb 2011

Auf einem 1,5 Ghz Singlecore läuft kein moderner Browser flüssig ...

samy 15. Feb 2011

Naja. Das kommt darauf an. Natürlich muss es ein ausgewogenes Verhältnis zwischen...

samy 15. Feb 2011

Finde es gut. Besser etwas später dafür sind die Bugs behoben.. Als eine frühe 4.0 die...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /