Abo
  • Services:
Anzeige
LTE-Antenne in Halle
LTE-Antenne in Halle

Netzausbau

O2 startet LTE in wenigen Monaten in den Städten

Telefónica O2 Germany will ab dem zweiten Quartal 2011 mit der Vermarktung von LTE in Deutschland beginnen. Um den Netzausbau sollen sich Huawei und Nokia Siemens Networks kümmern.

Im Laufe des zweiten Quartals 2011 sollen erste Kunden LTE-Dienste bei O2 regulär nutzen können. Bislang bietet der Netzbetreiber den Mobilfunk der 4. Generation nur im Rahmen eines sogenannten Friendly-User-Tests in Ebersberg bei München und in Teutschenthal bei Halle.

Anzeige

Das reguläre LTE-Angebot soll zum Start überall dort zur Verfügung stehen, wo O2 zu diesem Zeitpunkt eine LTE-Netzabdeckung anbieten kann. Das sind zunächst ländliche Regionen, die mit LTE eine Alternative zu DSL erhalten sollen. Landeschef René Schuster: "Die Erschließung dieser weißen Flecken ist aber nur der erste Schritt. Sobald die Auflagen der Bundesnetzagentur erfüllt sind, werden wir LTE 800 auch in den Städten anbieten. Schon in wenigen Monaten könnte es so weit sein."

Den Netzausbau übernehmen der chinesische Mobilfunkausrüster Huawei und das finnisch-deutsche Gemeinschaftsunternehmen Nokia Siemens Network. Huawei ist für den spanischen Konzern im Süden und Westen Deutschlands aktiv, Nokia Siemens Networks in allen anderen Bereichen des O2-Netzes.

In München wurde im November 2010 mit sehr wenigen Nutzern im Testnetz eine Übertragungsrate von 93,23 MBit/s im Download und im Upload 2,28 MBit/s erreicht.

Unternehmenssprecher Markus Oliver Göbel sagte Golem.de, dass die genauen Features und Preise vor Beginn der LTE-Vermarktung bekanntgegeben würden. "Den Aufbau seiner Netze für die kommerzielle LTE-Nutzung startete O2 zu Beginn dieses Jahres. Zuerst versorgen wir ländliche Gebiete wie beispielsweise Klein Wanzleben und Alsleben in Sachsen-Anhalt, sowie weitere Orte mit der neuen Funktechnik." In welchen größeren Städten die Telefónica zuerst LTE anbietet, wird noch nicht verraten. [von Jens Ihlenfeld und Achim Sawall]


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 31. Mai 2011

Find ich ganz okay so. Gibt in den Städten genügend Alternativen.

Der Kaiser! 31. Mai 2011

100 Hansel x 30¤ x 12 Monate = 36.000¤ im Jahr Warum nicht? :D

Der Kaiser! 31. Mai 2011

Von der Technik her ist es näher dem Handy. Von den Preisen her?

Apocalypto 16. Feb 2011

Also - ich fände das immer noch wesentlich besser, als meine 768k im Down- und (ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ASTERION Germany GmbH, Viernheim/Rüsselsheim
  2. über Duerenhoff GmbH, Raum Landsberg am Lech
  3. PHOENIX CONTACT Software GmbH, Lemgo
  4. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden

Folgen Sie uns
       


  1. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  2. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  3. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  4. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  5. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  6. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  7. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  8. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  9. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer

  10. Zertifikate

    Startcom gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: GVU leidet an Realitätsverlust?

    Sicaine | 18:21

  2. Re: Sollte ich mich geirrt haben

    violator | 18:20

  3. Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

    NaruHina | 18:20

  4. Re: Also wenn sich ein MP Title für 50-70¤...

    violator | 18:18

  5. Re: VW will halt noch nicht so richtig

    bernd71 | 18:18


  1. 17:08

  2. 16:30

  3. 16:17

  4. 15:49

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:40

  8. 14:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel