Abo
  • Services:

Transformers 3 und Cars 2

Filmspiele mit Kampfrobotern und Agentenautos

Die direkten Vorgänger waren viel besser als das übliche "Spiel zum Film", nun folgt die nächste Runde: Activision eröffnet in Transformers: Dark of the Moon den Kampf, Disney und Pixar machen Sportwagen zu Spionen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das 2010 veröffentlichte Transformers: Kampf um Cybertron war ein richtig gutes Actionspiel, jetzt kündigt Activision an, dass erneut das Entwicklerstudio High Moon an der Fortsetzung arbeitet. Transformers: Dark of the Moon erzählt die Vorgeschichte des Films von Michael Bay, der im Sommer 2011 in den Kinos anläuft. In der Kampagne kommen Spieler an so unterschiedliche Orte wie die Dschungelgebiete von Südamerika, eine sibirische Militärzentrale und die Hochhausdächer von Detroit. Neu ist die "Stealth Force": Damit können Spieler augenblicklich in einen Hybridmodus wechseln, der die Waffen und Feuerkraft des Robotermodus mit der Anpassungsfähigkeit und Beweglichkeit des Fahrzeugmodus verbindet.

 
Video: Transformers 3 - Offizieler deutscher Trailer

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Welchen Roboter Spieler in der Schlacht gegen die Decepticons steuern, dürfen sie selbst bestimmen. Neben alten Modellen soll es auch eine Reihe von neuen geben. Zusätzlich können Fans den Titel online mit oder gegen ihre Freunde als Transformer ihrer Wahl spielen. Transformer: Dark of the Moon entsteht für Xbox 360 und Playstation 3 und soll im Sommer 2011 erscheinen. Parallel arbeitet das Entwicklerstudio Behaviour Interactive an einer speziellen Fassung für Wii, Nintendo DS und Nintendo 3DS.

Cars 2: The Video Game

Bei Avalanche Software, das zuletzt das gelungene Computerspiel zu Toy Story 3 produziert hatte, entsteht im Auftrag von Disney und Pixar derzeit Cars 2: The Video Game. Spieler wählen eines von 20 Autos als ihr Alter Ego und bilden es nach und nach zum Eliteagenten aus. Auf dem Einsatzplan stehen den bislang vorliegenden Informationen zufolge vor allem Wettrennen überall auf der Welt, bei denen allerlei Spion-Spezialgegenstände zum Einsatz kommen, etwa um Gegner zu blockieren oder zu verlangsamen.

  • Cars 2: The Video Game
  • Cars 2: The Video Game
Cars 2: The Video Game

Das Computerspiel soll auch Zugang zu einer browserbasierten Onlinewelt rund um Autos und Orte aus dem Film Cars 2 bieten, der voraussichtlich im Juni 2011 in den Kinos anläuft - jedenfalls in den USA.

 
Video: Cars 2 - Offizieller deutscher Trailer

Das Spiel Cars 2 erscheint nach Angaben von Disney Interactive im Sommer 2011 für Windows-PC und Mac OS, Playstation 3, Xbox 360 und Nintendo Wii.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Mobiles Bezahlen Google Pay könnte QR-Codes für Überweisungen bekommen
  2. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  3. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /