Spielentwickler Bioware

Heiratsantrag mit Minecraft

"Lasst Blumen sprechen" - dieses Motto war einem Spieleentwickler von Bioware zu langweilig. Er machte seinen Heiratsantrag auf innovativere Art: durch einen ebenso liebevoll wie heimlich gebauten Minecraft-Level.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei der Entwicklung von Mass Effect 2 haben sie sich kennengelernt, demnächst läuten die Hochzeitsglocken: Heather Rabatich, bei Bioware als Associate Producer für Dragon Age 2 zuständig, und der Sounddesigner Joel Green. Den Heiratsantrag hat Green mit einem eigens in rund 15-stündiger Arbeit gebauten Level in Minecraft gemacht, berichtet The Vancouver Sun. Auf Youtube ist ein Video mit der Map zu sehen.

  • "Marry me?", aus Lava gebaut...
  • ... und ein Ring.
"Marry me?", aus Lava gebaut...

In der Umgebung, die an Fantasy-Szenarien erinnert, sind mit Lava die Worte "Marry Me?" in den Boden gegossen, außerdem wartet ein virtueller Ring aus Stahl und einem Diamanten auf die Braut. Rabatich hat den Antrag angenommen, wann die Hochzeit stattfindet, ist noch unbekannt. Zuerst dürfte die Fertigstellung von Dragon Age 2 auf dem Plan stehen, das Mitte März 2011 erscheinen soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


neocron 16. Feb 2011

eher weil du so erzogen wurdest ... haettest du nie von ehe gehoert, oder erst mit 25...

RedNifre 16. Feb 2011

Angeblich sollten bei dem 8-fachen der Erdoberflaeche Rechenfehler im Weltgenerator...

Satan 16. Feb 2011

...dank dem Associative Producer oder was auch immer weiss ich nedmal, ob Heather...

hsse_robsi 16. Feb 2011

marry me! - copy that!! gogogo!!! XD -> terrorist win! ;P

antares 15. Feb 2011

wart nur noch ne weile - dann siehst du wozu das schwert da ist. Zumindest spätestens...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /