Abo
  • IT-Karriere:

Spielentwickler Bioware

Heiratsantrag mit Minecraft

"Lasst Blumen sprechen" - dieses Motto war einem Spieleentwickler von Bioware zu langweilig. Er machte seinen Heiratsantrag auf innovativere Art: durch einen ebenso liebevoll wie heimlich gebauten Minecraft-Level.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei der Entwicklung von Mass Effect 2 haben sie sich kennengelernt, demnächst läuten die Hochzeitsglocken: Heather Rabatich, bei Bioware als Associate Producer für Dragon Age 2 zuständig, und der Sounddesigner Joel Green. Den Heiratsantrag hat Green mit einem eigens in rund 15-stündiger Arbeit gebauten Level in Minecraft gemacht, berichtet The Vancouver Sun. Auf Youtube ist ein Video mit der Map zu sehen.

  • "Marry me?", aus Lava gebaut...
  • ... und ein Ring.
"Marry me?", aus Lava gebaut...

In der Umgebung, die an Fantasy-Szenarien erinnert, sind mit Lava die Worte "Marry Me?" in den Boden gegossen, außerdem wartet ein virtueller Ring aus Stahl und einem Diamanten auf die Braut. Rabatich hat den Antrag angenommen, wann die Hochzeit stattfindet, ist noch unbekannt. Zuerst dürfte die Fertigstellung von Dragon Age 2 auf dem Plan stehen, das Mitte März 2011 erscheinen soll.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 469€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Wreckfest für 16,99€)
  3. 99€
  4. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 127,32€ + Versand)

neocron 16. Feb 2011

eher weil du so erzogen wurdest ... haettest du nie von ehe gehoert, oder erst mit 25...

RedNifre 16. Feb 2011

Angeblich sollten bei dem 8-fachen der Erdoberflaeche Rechenfehler im Weltgenerator...

Satan 16. Feb 2011

...dank dem Associative Producer oder was auch immer weiss ich nedmal, ob Heather...

hsse_robsi 16. Feb 2011

marry me! - copy that!! gogogo!!! XD -> terrorist win! ;P

antares 15. Feb 2011

wart nur noch ne weile - dann siehst du wozu das schwert da ist. Zumindest spätestens...


Folgen Sie uns
       


Pixel 4 XL - Test

Das Pixel 4 XL ist Googles erstes Smartphone mit einer Dualkamera. Im Test haben wir uns diese genau angeschaut.

Pixel 4 XL - Test Video aufrufen
Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  2. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten
  3. Samsung Displaywechsel beim Galaxy Fold einmalig vergünstigt möglich

Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

    •  /