Abo
  • Services:

Firefox

Chefentwickler verlässt Mozilla

Mike Beltzner, der Chefentwickler des freien Browsers Firefox, verlässt nach der Veröffentlichung von Firefox 4 Mozilla.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach rund sechs Jahren verlässt Mike Beltzner Mozilla. Er war vorher bei IBM und ist derzeit der Chefentwickler für Mozillas Browser Firefox. Er verlässt Mozilla aber nicht umgehend, sondern will zunächst die Veröffentlichung von Firefox 4 abschließen und die Entwicklung von Firefox 5 auf den Weg bringen.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Beltzner wechselt laut Readwriteweb und The Register zu Dug Software, einem kleinen Softwarehersteller, der sich auf Software zur Geo-Modellierung spezialisiert hat.

Er gehe davon aus, dass Mozilla die Herausforderungen auch ohne ihn bewältigen werde, schreibt Beltzner in einem Blogeintrag. Die eigentliche Entwicklungsarbeit hätten ohnehin andere gemacht.

Auch nach seinem offiziellen Abschied will er Mozilla und Firefox treu bleiben und sich in Zukunft in der Mozilla-Community engagieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,95€
  2. 4,99€
  3. (-56%) 10,99€
  4. 9,95€

Stebs 15. Feb 2011

dev-art schrieb über den zukünftigen Firefox 4 und nicht über Fx 3.6!


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 - Test

Wir haben uns zwei Geforce RTX 2070, eine von Asus und eine von MSI, angeschaut. Beide basieren auf einem TU106-Chip mit 2.304 Shader-Einheiten und einem 256-Bit-Interface mit GByte GDDR6-Speicher. Das Asus-Modell hat mehr Takt und ein höhere Power-Target sowie eine leicht bessere Ausstattung, die MSI-Karte ist mit 520 Euro statt 700 Euro aber günstiger. Beide Geforce RTX 2070 schlagen die Geforce GTX 1080 und Radeon RX Vega 64.

Geforce RTX 2070 - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /