Abo
  • IT-Karriere:

iOS

Fotosessions auf dem iPad live prüfen und bewerten

Phase One hat mit Capture Pilot eine neue App für iOS-Geräte von Apple vorgestellt, mit der Fotoaufnahmen direkt am iPad oder iPhone überwacht und bewertet werden können. Vor allem für Studiofotografen und ihre Kundschaft ist das interessant.

Artikel veröffentlicht am ,
Icon von Capture Pilot
Icon von Capture Pilot

Capture Pilot ist eine iOS-App von Phase One, mit der Fotoaufnahmen direkt auf dem iPad und iPhone angesehen und in der neuen Version auch gleich von dem Mobilgeräten aus bewertet werden können.

  • Capture Pilot - Bewertungsmaske
  •  
  • Capture Pilot - Bildübersicht
  • Capture Pilot - Histogrammanzeige
  • Capture Pilot - Farbmarkierungsschema
  • Capture Pilot - Punktebewertung
Capture Pilot - Bewertungsmaske
Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. Hays AG, Großraum Frankfurt

Der Fotograf schließt dazu seine Kamera an den Rechner an (Tethered Shooting) und nimmt die Software Capture One in Betrieb. Diese kann mit zahlreichen Kameras unter anderem von Hasselblad, Phase One, Leaf, Mamiya, Canon und Nikon verwendet werden. Capture One läuft unter Windows und Mac OS X.

Die Software richtet einen Webserver auf dem Rechner ein und publiziert auf diesem die gerade geschossenen Fotos. Die iOS-Geräte greifen über die kostenlose App auf diesen Webserver zu. Der Betrachter kann die Fotos in den Formaten JPEG, TIF und auch in Rohdatenformaten auf dem iPad oder iPhone ansehen, zoomen und anhand eines Punkte- oder Farbsystems bewerten. Auch ein Histogramm kann sich der Benutzer ansehen.

Mit Capture Pilot soll vor allem bei Studiofotografien der Dialog zwischen Kunde und Fotograf vereinfacht und der Auswahlprozess der Bilder erleichtert werden.

Capture Pilot erfordert Phase One Capture One Pro ab Version 6.1. Die App selbst kann kostenlos über Apples iTunes-Store heruntergeladen werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 29,99€
  2. (-79%) 12,50€
  3. 43,99€
  4. 3,99€

Raketen... 15. Feb 2011

Und ein Display im Wert von 80-95$, um die Fotoaufnahmen zu prüfen? Ja, alles klar.

daniel.kause 15. Feb 2011

Ich kennen keinen Kamerahersteller der Profikameras und Displays herstellt. WLAN und...


Folgen Sie uns
       


Remnant from the Ashes - Test

In Remnant: From the Ashes sterben wir sehr oft. Trotzdem ist das nicht frustrierend, denn wir tun dies gemeinsam mit Freunden. So macht der Kampf in der Postapokalypse gleich mehr Spaß.

Remnant from the Ashes - Test Video aufrufen
MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


      •  /