Abo
  • Services:
Anzeige
HTC Incredible S
HTC Incredible S

Android-Smartphones

HTC bringt Desire S, Wildfire S und Incredible S (Update)

HTC hat ergänzend zu den beiden Smartphones mit Facebook-Knopf drei weitere Android-Smartphones vorgestellt. Das Desire S und das Wildfire S sind Überarbeitungen existierender Modelle. Das Incredible S kommt erstmals nach Europa.

Als Nachfolger der Modelle Desire und Wildfire will HTC in Kürze Modelle mit S-Kennzeichnung auf den Markt bringen. Mit dem Incredible S kommt ein Neuling nach Europa, den es auf dem US-amerikanischen Markt schon länger gibt. Daher wird das Incredible S auch nur mit Android 2.2 erscheinen, während die anderen Neuvorstellungen gleich mit Android 2.4 kommen werden.

Anzeige

Das Wildfire S liefert unter anderem eine höhere Displayauflösung als der Vorgänger und kommt nun auf eine Auflösung von 320 x 480 Pixeln. Die Bilddiagonale beträgt weiterhin 3,2 Zoll. Alle drei neuen Modelle unterstützen nun WLAN nach 802.11 b/g/n und erhalten eine neue Sense-Version mit einem Programmstartermenü, das häufig aufgerufene Anwendungen und Downloads separat anzeigt.

  • HTC Desire S
  • HTC Desire S
  • HTC Desire S
  • HTC Incredible S
  • HTC Incredible S
  • HTC Incredible S
  • HTC Wildfire S
  • HTC Wildfire S
HTC Desire S

Das Desire S hat wie das Legend ein Unibody-Gehäuse, das aus einem Aluminiumblock gefertigt wurde. Dem Arbeitsspeicher von 768 MByte steht ein interner Speicher von 2 GByte zur Seite. Außerdem liegt dem Mobiltelefon eine Speicherkarte mit 8 GByte bei. Als weitere Neuerung hat das Desire S nun neben der 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite eine Frontkamera in VGA-Auflösung für Videotelefonate und es unterstützt DLNA.

In den USA verkauft HTC das Incredible bereits seit einiger Zeit, nun soll es auch nach Europa kommen. Das Europamodell wird Incredible S genannt und kommt noch mit dem bereits veralteten Android 2.2 auf den Markt. Das Incredible S hat einen 4 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln. Für Foto- und Videoaufnahmen gibt es eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und zweifachem LED-Licht. Die Zweitkamera auf der Vorderseite liefert eine Auflösung von 1,3 Megapixeln.

Im Incredible S steckt ein Qualcomm-Prozessor mit einer Taktrate von 1 GHz sowie 768 MByte Arbeitsspeicher. Zudem gibt es 4 GByte Speicher und eine Micro-SD-Karte mit 8 GByte liegt gleich bei. Der Steckplatz unterstützt Speicherkarten mit bis zu 32 GByte. All das befindet sich in einem Gehäuse, das 120,5 x 64 x 11,5 mm misst.

Zu keiner der Neuvorstellungen machte HTC Gewichtsangaben. Auch Akkulaufzeiten sind für keines der drei Geräte bekannt.

Im März 2011 kommt zunächst das Desire S zum Preis von 490 Euro auf den Markt. Die beiden anderen Neuvorstellungen folgen dann im zweiten Quartal 2011. Das Wildfire S wird dann 280 Euro kosten, das Incredible S gibt es für 540 Euro.

Nachtrag vom 22. Februar 2011, 12:00 Uhr

HTC hat bekannt gegeben, dass das Desire S und Wildfire S doch nicht mit Android 2.4, sondern mit Android 2.3.3 auf den Markt kommen werden.


eye home zur Startseite
cartman 15. Feb 2011

Ich sag jetzt besser nix :P Ach nee, warte mal: Artikelnummern verkaufen sich schon...

DASPRiD 15. Feb 2011

Gleiche DB, die Hersteller tauschen nur die Frontends aus.

froschke 15. Feb 2011

in verbindung mit der entsprechenden dockingstation bestimmt sinnvoll. siehe z.b...

froschke 15. Feb 2011

ein stück hardware ist nunmal nur so gut wie die software darauf. wenn sich die software...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Ludwigsburg
  2. M&C TechGroup Germany GmbH, Ratingen
  3. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  4. engram GmbH, Bremen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Was bitte ist an W10 "vollwertig"?

    Flobo.org | 19.10. 23:59

  2. Re: und die nächste Nebelkerze ...

    DreiChinesenMit... | 19.10. 23:57

  3. Re: Mehr Funklöcher als...

    mathew | 19.10. 23:47

  4. Re: "kann zwar kein Benzintank explodieren"

    bombinho | 19.10. 23:44

  5. Re: Hier der Beweis ;-)

    mathew | 19.10. 23:41


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel