Abo
  • Services:

Viewpad 4

Viewsonics Smartphone kommt mit Android 2.3

Viewsonics Smartphone Viewpad 4 wird mit Android 2.3 Gingerbread auf den Markt kommen. Im Januar 2011 wurde es noch mit dem Vorgänger Android 2.2 Froyo angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Viewpad 4: Viewsonics Smartphone kommt mit Android 2.3

Das Viewsonic Viewpad 4 ist ein Smartphone mit 4,1-Zoll-WVGA-Touchscreen (480 x 800 Pixel) und 1-GHz-CPU vom Typ Qualcomm MSM 8255. Anlässlich der CES im Januar 2011 wurde das Gerät noch mit Android 2.2 Froyo vorgestellt - auf dem Mobile World Congress 2011 wurde nun verkündet, dass das Gerät mit dem aktuellen Android 2.3 Gingerbread kommen wird. Dabei setzt Viewsonic auf ein eigenes Userinterface namens Viewscene.

  • Viewsonics Android-Smartphone Viewpad 4 (Bild: Viewsonic)
Viewsonics Android-Smartphone Viewpad 4 (Bild: Viewsonic)
Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  2. Stuttgarter Lebensversicherung a.G., Stuttgart

Zur weiteren Ausstattung des Viewpad 4: Das Gerät unterstützt WLAN nach IEEE 802.11 b/g/n, Bluetooth 2.1 und USB. Über die 5-Megapixel-Rückkamera mit Autofokus können Fotos geknipst und 720p-Videos aufgenommen werden, die Frontkamera dient für Videotelefonate. Über einen Mini-HDMI-Ausgang können auch 720p-Videos ausgegeben werden. Zu den Sensoren zählen auch ein A-GPS-Empfänger sowie ein Kompass.

Im April 2011 will Viewsonic das Viewpad 4 erst Handelspartnern präsentieren und kurz danach mit der generellen Auslieferung beginnen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)

hansi-wurst 15. Feb 2011

Weit hässlichere Telefone ist ja dank den chinesischen Anbietern keine Kunst! ;-) Da...


Folgen Sie uns
       


Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on

HMD Global hat die Nachfolger des Nokia 3 und Nokia 5 vorgestellt. Beide Smartphones haben ein Display im 2:1-Format und laufen mit Android One. Das Nokia 3.1 soll Ende Juni 2018 erscheinen, das Nokia 5.1 soll im Juli 2018 folgen.

Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on Video aufrufen
K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Gemini PDA im Test: 2004 ist nicht 2018
Gemini PDA im Test
2004 ist nicht 2018

Knapp über ein Jahr nach der erfolgreichen Finanzierung hat das Startup Planet Computers mit der Auslieferung seines Gemini PDA begonnen. Die Tastatur ist gewöhnungsbedürftig, längere Texte lassen sich aber mit Geduld durchaus damit tippen. Die Frage ist: Brauchen wir heute noch einen PDA?
Ein Test von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. Atom Wasserfestes Mini-Smartphone binnen einer Minute finanziert
  2. Librem 5 Freies Linux-Smartphone wird größer und kantig
  3. Smartphone-Verkäufe Xiaomi erobert Platz vier hinter Huawei, Apple und Samsung

    •  /