Abo
  • Services:

Motorola Pro

Android-Smartphone im Blackberry-Stil

Motorola bringt das Android-Smartphone Droid Pro nach Europa. Mit einer halbherzigen Ankündigung hat der Smartphone-Hersteller das Gerät in Barcelona vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Motorola Pro
Motorola Pro

Motorola will das Android-Smartphone Droid Pro in Europa als Pro auf den Markt bringen. Ob die beiden Modelle technisch absolut identisch sein werden, ist nicht bekannt. Zur Ankündigung wurden keine Fotos gezeigt, kein technisches Datenblatt und nicht einmal ein grober Termin für den Marktstart genannt. Auch ein Preis ist nicht bekannt. Nur wenige Eckdaten enthüllte der Hersteller.

Stellenmarkt
  1. Paulinenpflege Winnenden, Winnenden
  2. Bosch Gruppe, Waiblingen

Das Pro-Modell wird mit dem veralteten Android 2.2 auf den Markt kommen. Ob es jemals ein Update auf Android 2.3 geben wird, teilte der Hersteller nicht mit. Ansonsten ist bekannt, dass das Smartphone einen 1-GHz-Prozessor, 2 GByte internen Speicher und einen Steckplatz für Micro-SD-Cards hat. Eingaben erfolgen über die Minitastatur, die sich unterhalb des Displays befindet. Dazwischen befinden sich die vier typischen Android-Knöpfe, einen 5-Wege-Navigator gibt es nicht.

Das 3,2 Zoll große Display liefert eine Auflösung von 320 x 480 Pixeln, zur Farbtiefe liegen keine Angaben vor. Die Office-Software Quick Office ist in der Vollversion vorinstalliert. Damit lassen sich Word-, Excel- und Powerpoint-Dokumente bearbeiten. Welche WLAN-Netze das Mobiltelefon abdeckt, ist nicht bekannt. Auch verriet Motorola nicht, welche Mobilfunknetze unterstützt werden. Es gibt ebenfalls keine Angaben zur Größe, zum Gewicht oder zur Akkulaufzeit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)

schulwitz.com 15. Feb 2011

Egal ob bei Blackberry abgekuckt oder wo anders, neu ist das Konzept nihct aber...

schulwitz.com 15. Feb 2011

ok, RIM war schneller... http://www.worldofppc.com/reviews/item/xda-cosmohtc-s620

schulwitz.com 15. Feb 2011

Momentan nutze ich daws HTC Snap, ist wirklich ein scheiss Telefon! Davor hatte ich...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

    •  /