Abo
  • Services:
Anzeige
Elop verkündet Partnerschaft (Bild: Nokia)
Elop verkündet Partnerschaft (Bild: Nokia)

Elop

Pakt mit Microsoft bringt Nokia angeblich Milliarden

Stephen Elop bemüht sich, das Bündnis mit Microsoft als milliardenschweren Vorteil für Nokia darzustellen. Der finnische Konzern habe auch mit Google verhandelt, sagte er und wies zudem Vorwürfe zurück, ein Agent Microsofts zu sein.

Nokias Bündnis mit Microsoft soll dem finnischen Konzern Milliarden einbringen. Das sagte Konzernchef Stephen Elop am 13. Februar 2011 auf dem Mobile World Congress in Barcelona.

Anzeige

Nokia und Microsoft hatten zuvor eine enge Zusammenarbeit angekündigt. Nokia wird Microsofts Betriebssystem Windows Phone 7 als primäres Betriebssystem auf seinen Geräten einsetzen und seine Entwicklung auf Hardware, Anpassung von Software und Sprachunterstützung konzentrieren. Symbian soll nur noch als Franchise-Plattform weitergeführt werden.

Nach der Bekanntgabe des Bündnisses mit Microsoft am vergangenen Freitag war der Kurs der Nokia-Aktie um 14 Prozent eingebrochen. Investoren hatten befürchtet, dass für Nokia hohe Lizenzkosten an Microsoft fällig würden. Das Bündnis habe einen Wert von "Milliarden", nicht "Millionen" für Nokia, hielt Elop dagegen. Nokia werde erhebliche Forschungs- und Entwicklungskosten für Software einsparen, weil Microsoft für die Entwicklung von Windows Phone 7 zuständig sei. Dadurch seien "erhebliche Kürzungen" bei den Ausgaben für Nokia möglich. Das Bündnis mit Microsoft bringe auch neue Werbeeinnahmen für den finnischen Konzern, sagte er.

Investoren hatten auch kritisiert, dass Nokia lange brauchen würde, bis erste Produkte aus der Zusammenarbeit mit Microsoft erscheinen. Das bestätigte Jo Harlow, Chefin von Nokias Smartphone-Sparte: Ein erstes Nokia-Smartphone wird nicht vor Ende 2011 auf den Markt kommen - und selbst das ist noch nicht sicher. Nachfragen zum genauen Erscheinungsdatum beantwortete Harlow nicht.

Er habe auch mit dem scheidenden Google-Chef Eric Schmidt und dem Mobile-Spartenchef Andy Rubin verhandelt, sagte Elop. Erst in der vergangenen Woche sei die Entscheidung für Microsoft gefallen, eine Nacht vor der offiziellen Bekanntgabe. Microsoft machte keine Angaben zu den finanziellen Konditionen der Zusammenarbeit mit Nokia. Google hat Elops Aussagen nicht kommentiert.

Eine Übernahme durch Microsoft sei "nie verhandelt" worden, erklärte Elop weiter. Substanzielle Anteile am Nokia-Umsatz würden mit einfachen Mobiltelefonen in Schwellenländern wie Indien erzielt. Märkte, auf die Microsoft weniger abziele.

Elop wurde in Barcelona auch gefragt, ob er als früherer Microsoft-Manager ein trojanisches Pferd in den Mauern von Nokia für den weltgrößten Softwarekonzern sei. "Die offensichtliche Antwort ist 'Nein'", sagte Elop. "Danke der Nachfrage." Elop sagte, die Entscheidung für Windows Phone 7 sei in Nokias Management einstimmig getroffen worden.


eye home zur Startseite
redex 18. Feb 2011

Um den jetzigen Qt Entwicklern einen weiterin Grund zu geben zur Android Plattform...

Hassan 15. Feb 2011

Er könnte wirklich ein trojanisches Pferd sein. Hier eine News dazu. http://winfuture.de...

redex 15. Feb 2011

Nützt aber auch nichts wenn einem der CEO quer schiesst...

TC 14. Feb 2011

Nokia mochte es halt schon immer, "anders" zu sein. Mit Android wären sie nur einer von...

TheUltimateStar 14. Feb 2011

Diese Diskussion gab es heute Morgen auch schon im Heise Forum. Elop ist derzeit der 8...


Kruemels Internetwelt / 14. Feb 2011

Nokia und Microsoft - eine Vernunftehe ?

CYBERBLOC / 14. Feb 2011

Ein Kommentar: Nokia in der Vernderung



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vorwerk & Co. KG, Düsseldorf
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen nahe Freiburg im Breisgau
  3. ARRI Media GmbH, Ismaning
  4. Diehl Metering GmbH, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  2. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  3. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...

Folgen Sie uns
       


  1. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  2. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  3. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  4. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  5. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  6. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an

  7. James Gosling

    Java-Erfinder wechselt zu Amazon Web Services

  8. Calliope Mini im Test

    Neuland lernt programmieren

  9. Fernwartung

    Microsoft kämpft weiter gegen Support-Betrüger

  10. Streit beendet

    Nokia und Apple tauschen Patentstreit gegen Zusammenarbeit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Pay to Win?

    |=H | 14:51

  2. Re: Far Cry 5 wird wohl der Grund sein

    RickRickdiculou... | 14:49

  3. Re: Geisteswissenschaften vs. Realität/Intelligenz

    7hyrael | 14:48

  4. Re: Schön, aber ...

    x-beliebig | 14:44

  5. Re: Melkmaschine

    SmilingStar | 14:43


  1. 14:30

  2. 14:20

  3. 13:36

  4. 13:20

  5. 12:58

  6. 12:47

  7. 12:30

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel