Abo
  • IT-Karriere:

Farmville

Zynga angeblich fast so wertvoll wie die Lufthansa

Ein Spezialist für Socialgames kann offenbar fast so viel wert sein wie eine große Fluggesellschaft: Amerikanische Analysten schätzen den Unternehmenswert von Zynga in einer aktuellen Finanzierungsrunde auf bis zu neun Milliarden US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,
Farmville: Zynga angeblich fast so wertvoll wie die Lufthansa

Das Unternehmen Zynga aus San Francisco ist nach neuen Analystenberechnungen zwischen sieben und neun Milliarden US-Dollar wert - und liegt damit nur knapp hinter einer Firma wie der Lufthansa, die auf eine Marktkapitalisierung von rund sieben Milliarden Euro kommt. Die Bewertung von Zynga erfolgte laut Wall Street Journal im Zusammenhang mit einem bevorstehenden Verkauf von Unternehmensanteilen für bis zu 250 Millionen US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Tönnies Lebensmittel GmbH & Co. KG, Rheda-Wiedenbrück
  2. afb Application Services AG, München

Die Zeitung berichtet unter Berufung auf nicht genannte Quellen, Zynga habe im Jahr 2010 bei Umsätzen von rund 850 Millionen rund 400 Millionen US-Dollar Gewinn gemacht - eine Rendite, von der jeder der Dax-Konzerne nur träumt. Anders als viele Unternehmen der Social-Netzwerk-Branche verfügt Zynga über ein voll funktionsfähiges Geschäftsmodell, indem sie virtuelle Gegenstände gegen echtes Geld in seinen Spielen wie Farmville verkauft.

Zynga verfügt bereits über Investoren, die bislang rund 360 Millionen US-Dollar in die Firma gesteckt haben. Außerdem hat sich Google mit einer nicht näher bezifferten Summe beteiligt. In den letzten Monaten hat Zynga fast im Monatsrhythmus andere Entwicklungsstudios aufgekauft, darunter auch das inzwischen zur Deutschlandzentrale umfunktionierte Mainzer Startup Dextrose. Angeblich ist in den nächsten drei Jahren ein Börsengang geplant.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 107€ (Bestpreis!)
  2. 127,99€ (Bestpreis!)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

TC 14. Feb 2011

Ist doch ein tolles Geschäftsmodell. Bei Farmville jede Woche irgengwelche Boni...

SoniX 14. Feb 2011

Ich glaube da würde es bessere Sachen geben als Zynga ^^

XHess 14. Feb 2011

Die 1 und die 0 sind zugegebener Maßen einfach nur zwei langweilige Zustände. Etwas und...

coese 14. Feb 2011

Hoffe Zynga geht bald an die Börse, dann würde auch ich noch ein bisschen mitverdienen ^^


Folgen Sie uns
       


LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test

Der Viewsonic X10-4K ist ein heller und farbtreuer 4K-Projektor - und kann einen Smart-TV ersetzen.

LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Von Bananen und Astronauten
Indiegames-Rundschau
Von Bananen und Astronauten

In Outer Wilds erlebt ein Astronaut in Murmeltier-Manier das immer gleiche Abenteuer, in My Friend Pedro tötet ein maskierter Auftragskiller im Auftrag einer Banane, dazu gibt es Horror von Lovecraft: Golem.de stellt die Indiegames-Highlights des Sommers vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  2. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter
  3. Indiegames-Rundschau Zwischen Fließband und Wanderlust

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

    •  /