Farmville

Zynga angeblich fast so wertvoll wie die Lufthansa

Ein Spezialist für Socialgames kann offenbar fast so viel wert sein wie eine große Fluggesellschaft: Amerikanische Analysten schätzen den Unternehmenswert von Zynga in einer aktuellen Finanzierungsrunde auf bis zu neun Milliarden US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,
Farmville: Zynga angeblich fast so wertvoll wie die Lufthansa

Das Unternehmen Zynga aus San Francisco ist nach neuen Analystenberechnungen zwischen sieben und neun Milliarden US-Dollar wert - und liegt damit nur knapp hinter einer Firma wie der Lufthansa, die auf eine Marktkapitalisierung von rund sieben Milliarden Euro kommt. Die Bewertung von Zynga erfolgte laut Wall Street Journal im Zusammenhang mit einem bevorstehenden Verkauf von Unternehmensanteilen für bis zu 250 Millionen US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler (m/w/d)
    PSI Gasnetze und Pipelines, Berlin
  2. Technical SAP Basis Consultant (m/w/d)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
Detailsuche

Die Zeitung berichtet unter Berufung auf nicht genannte Quellen, Zynga habe im Jahr 2010 bei Umsätzen von rund 850 Millionen rund 400 Millionen US-Dollar Gewinn gemacht - eine Rendite, von der jeder der Dax-Konzerne nur träumt. Anders als viele Unternehmen der Social-Netzwerk-Branche verfügt Zynga über ein voll funktionsfähiges Geschäftsmodell, indem sie virtuelle Gegenstände gegen echtes Geld in seinen Spielen wie Farmville verkauft.

Zynga verfügt bereits über Investoren, die bislang rund 360 Millionen US-Dollar in die Firma gesteckt haben. Außerdem hat sich Google mit einer nicht näher bezifferten Summe beteiligt. In den letzten Monaten hat Zynga fast im Monatsrhythmus andere Entwicklungsstudios aufgekauft, darunter auch das inzwischen zur Deutschlandzentrale umfunktionierte Mainzer Startup Dextrose. Angeblich ist in den nächsten drei Jahren ein Börsengang geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


TC 14. Feb 2011

Ist doch ein tolles Geschäftsmodell. Bei Farmville jede Woche irgengwelche Boni...

SoniX 14. Feb 2011

Ich glaube da würde es bessere Sachen geben als Zynga ^^

XHess 14. Feb 2011

Die 1 und die 0 sind zugegebener Maßen einfach nur zwei langweilige Zustände. Etwas und...

coese 14. Feb 2011

Hoffe Zynga geht bald an die Börse, dann würde auch ich noch ein bisschen mitverdienen ^^



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
TTDSG
Neue Cookie-Regelung in Kraft getreten

Mit jahrelanger Verspätung macht Deutschland die Cookie-Einwilligung zur Pflicht. Die Verordnung zu Einwilligungsdiensten lässt noch auf sich warten.

TTDSG: Neue Cookie-Regelung in Kraft getreten
Artikel
  1. Snapdragon 8 Gen1: Der erste ARMv9-Snapdragon ist da
    Snapdragon 8 Gen1
    Der erste ARMv9-Snapdragon ist da

    Neuer Name, neue Kerne: Der Snapdragon 8 Gen1 nutzt ARMv9-Technik. Auch das 5G-Modem und die künstliche Intelligenz sind viel besser.

  2. Volta Trucks: DB Schenker bestellt rund 1500 E-Lkw
    Volta Trucks
    DB Schenker bestellt rund 1500 E-Lkw

    Das Logistikunternehmen DB Schenker setzt auf Elektromobilität und erwirbt dazu 1.500 Lkw mit Elektroantrieb.

  3. Prozessoren: Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus
    Prozessoren
    Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus

    Tausende ältere CPUs und andere Hardware lagern bei Intel in einem Lagerhaus in Costa Rica. Damit lassen sich Probleme exakt nachstellen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC 31,5" WQHD 165Hz 289,90€ • Gaming-Sale bei MediaMarkt • G.Skill 64GB Kit DDR4-3800 319€ • Bis zu 300€ Direktabzug: u. a. TVs, Laptops • WD MyBook HDD 18TB 329€ • Switch OLED 359,99€ • Xbox Series S 275,99€ [Werbung]
    •  /