Abo
  • Services:

Flash Player 10.2

Stage Video für Android- und Blackberry-Tablets

Adobe zeigt auf dem Mobile World Congress 2011 die aktuelle Version 10.2 des Flash Players für mobile Endgeräte. Vor allem Tablets sollen von den Neuerungen des Flash Players profitieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Flash Player 10.2: Stage Video für Android- und Blackberry-Tablets

Die Desktopversion des Flash Player 10.2 ist bereits in der vergangenen Woche veröffentlicht worden, die mobile Variante lässt noch auf sich warten. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona zeigt Adobe zwar die neue Version, ein Erscheinungsdatum nannte der Softwarehersteller bislang aber nicht.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Vor allem das neue Videoframework Stage soll auf mobilen Endgeräten Vorteile bringen. Damit kann die Videowiedergabe umfassend per Grafikchip beschleunigt werden, was die CPU entlastet und so für längere Akkulaufzeit sorgt. Stage Video wird aber voraussichtlich nicht auf allen mobilen Endgeräten unterstützt werden. Adobe nennt in einer Ankündigung in diesem Zusammenhang explizit nur Geräte mit Android 3.0 alias Honeycomb und RIMs Blackberry Tablet OS.

Der Flash Player 10.1 wurde laut Adobe mittlerweile auf 20 Millionen Smartphones vorinstalliert ausgeliefert. Ende 2011 soll der Flash Player auf 132 Millionen mobilen Geräten laufen, wobei rund 50 Tablet-Modelle mit dem Flash Player auf den Markt kommen sollen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  2. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)

Rapmaster 3000 14. Feb 2011

Aber dann natürlich nicht das richtige Flash, nur ne abgespeckte Version oder so. Oder...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
    Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
    Tolles teures Teil - aber für wen?

    Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
    2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
    Yuneec H520
    3D-Modell aus der Drohne

    Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
    Von Dirk Koller


        •  /