Buchveröffentlichungen

Mac OS X Lion erscheint wahrscheinlich Ende Juli 2011

Geht es nach den Aktivitäten der Buchbranche, wird Apple sein neues Betriebssystem Mac OS X 10.7 alias "Lion" Ende Juli 2011 auf den Markt bringen. Bislang heißt es von Apple lediglich, dass Lion im Sommer erscheint.

Artikel veröffentlicht am ,
Mac OS X Lion for Dummies (Bild: Amazon)
Mac OS X Lion for Dummies (Bild: Amazon)

Im August 2011 werden laut Amazon Großbritannien einige Bücher erscheinen, die das neue Betriebssystem Mac OS X 10.7 ("Lion") zum Thema haben. Da die Verlage die Bücher meist zum Marktstart herausbringen, kann dadurch auch grob auf das Veröffentlichungsdatum von Mac OS X 10.7 geschlossen werden.

  • Literatur zu Mac OS X Lion for Dummies (Bild: Amazon)
Literatur zu Mac OS X Lion for Dummies (Bild: Amazon)
Stellenmarkt
  1. Scrum Master / Agile Coach (m/w/d)
    Astrum IT GmbH, Erlangen
  2. Natural Language Processing Specialist (m/f / diverse)
    Continental AG, Berlin
Detailsuche

Unter den Neuerscheinungen sind unter anderem Bücher der For-Dummies-Reihe von Wiely Publishing.

Schon mehrmals ermöglichten angekündigte Buchveröffentlichungen, auf Produktstarts zu schließen. So verriet zum Beispiel die Werbung für ein Buch mit Einsteigertipps für eine "Canon 5D Mark II" bei Amazon schon Ende Mai 2008, dass der japanische Kamerahersteller im November des gleichen Jahres eine neue Vollformat-Spiegelreflexkamera auf den Markt bringen wollte. Das geschah dann auch tatsächlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Fohat 14. Feb 2011

Bin schon gespannt aufs neue OS. Der Effekt des Upgrades von Snow Leopard war schon...

^Andreas... 14. Feb 2011

Das ist der Punkt, das System mit dem man aufgewachsen ist ist erstmal immer einfacher...

AppleCultist 14. Feb 2011

/signed. +1 Danke. Guter Beitrag! Wünsch dir auch einen schönen Tag.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
TADF Technologie
Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle

Der Cynora-Chef wollte das deutsche Start-up zum Einhorn entwickeln. Nun wurden die Patente und die TADF-Technologie von Samsung für 300 Millionen Dollar gekauft und das Unternehmen zerschlagen.

TADF Technologie: Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle
Artikel
  1. Brandenburg: DNS:Net-Verteiler wegen Telekom-Werbebanner überhitzt?
    Brandenburg  
    DNS:Net-Verteiler wegen Telekom-Werbebanner überhitzt?

    Bei DNS:Net kam es in dieser Woche bei starker Hitze zu einem Netzausfall in einem Ort. Schuld soll ein Werbebanner der Konkurrenz gewesen sein.

  2. Kryptogeld: Bitcoin wieder unter 20.000 US-Dollar, Fonds vor dem Aus
    Kryptogeld
    Bitcoin wieder unter 20.000 US-Dollar, Fonds vor dem Aus

    Ein Gericht hat die Liquidation von Three Arrows Capital angeordnet. Der Bitcoin sinkt wieder unter die Grenze von 20.000 US-Dollar.

  3. Vodafone: Vantage Towers betreibt Sendestationen mit Wasserstoff
    Vodafone
    Vantage Towers betreibt Sendestationen mit Wasserstoff

    Bei der Entwicklung des Containers mit Wasserstoffmotor sind Erfahrungen aus Einsätzen bei der Flutkatastrophe im Ahrtal eingeflossen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • MindStar (MSI RX 6700 XT 499€, G.Skill DDR4-3600 32GB 165€, AMD Ryzen 9 5900X 375€) • Nur noch heute: NBB Black Week • Top-TVs bis 53% Rabatt • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Samsung Galaxy S20 FE 5G 128GB 359€ [Werbung]
    •  /