Abo
  • Services:

Macdropany

Dropbox mit freier Ordnerwahl

Der Onlinespeicherdienst Dropbox ist normalerweise an einen speziellen Ordner auf dem Windows- und Mac-Rechner des Anwenders gebunden. Mit einer kleinen Erweiterung lässt sich der Sharingdienst auf jeden beliebigen Ordner anwenden.

Artikel veröffentlicht am ,
Macdropany-Icon
Macdropany-Icon

Macdropany ist eine Mac-OS-X-Erweiterung, über die jeder beliebige Ordner mit dem Onlinespeicherdienst Dropbox verbunden werden kann. Inhalte dieser Ordner werden automatisch online gespiegelt.

  • Macdropany - Benennung des Symlinks
  • Macdropany - Symlink erstellt
  • Macdropany - Auswahl eines Ordners
  • Macdropany - Auswahl eines Ordners
Macdropany - Auswahl eines Ordners
Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Universität Hamburg, Hamburg

Das Hilfsprogramm erzeugt symbolische Links, die es in den echten Dropbox-Ordner kopiert. Letztlich könnten versierte Anwender auch ohne Macdropany das gleiche Ergebnis erreichen. Das Programm erleichtert den Prozess aber deutlich und verfügt über ein grafisches Interface. Leider lassen sich in einem Rutsch nicht gleich mehrere symbolische Links erzeugen, sondern nur jeweils ein einziger. 

Macdropany ist kostenlos für Mac OS X erhältlich. 



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI X370 Gaming Plus + AMD Ryzen 5 1600 für 199€ statt ca. 230€ im Vergleich und Cooler...
  2. 159€ (Vergleichspreis 189,90€)
  3. 66,99€ (Vergleichspreis 83,98€) - Aktuell günstigste 500-GB-SSD!
  4. (u. a. WD Elements Portable 2 TB für 61,99€ statt 69,53€ im Vergleich und SanDisk Ultra...

Peter Brülls 14. Feb 2011

Apropos: Ganz erschließt sich mir die Logik nicht. Wenn's doch eh ein reiner GUI...

zZz 14. Feb 2011

geht relativ einfach mit einem batchfile. findest du im dropbox forum.. oder bei google


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

    •  /