Abo
  • Services:

Telekom

Flatrate für mobiles Internet im Ausland geplant

Die Telekom plant Pauschaltarife für die mobile Internetnutzung im Ausland. Das meldet der Spiegel. Demnach sollen Kunden Datenpakete über eine App buchen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab Sommer wolle die Telekom neue Tarife für die mobile Internetnutzung im Ausland anbieten, berichtet der Spiegel. Die Kunden sollten über eine Smartphone-Applikation Datenpakete von 10 bis 50 MByte oder eine Wochenflatrate zubuchen können.

Die Preise sollen laut Spiegel zwischen 3 und 20 Euro liegen. Sind die Datenpakete aufgebraucht, werden die Kunden umgehend benachrichtigt. Derzeit ist die mobile Datennutzung im Ausland oft sehr teuer.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Hans G. 29. Mär 2011

Hallo, ich habe vor, demnächst in den Urlaub ins Ausland zu fliegen. Gibt es bis jetzt...

Frank 14. Feb 2011

...oder o2 mit dem "Internet Day Pack EU" (bis 50MB ungedrosselt) für 15 Euro.

bLaNG 14. Feb 2011

... ein Wunschtraum bleiben. Denn nur weil die Roaminggebuehren aufgehoben werden...

bobb 13. Feb 2011

erm, doch, du hast dich über die günstigen tarife ausgelassen, dann über preispolitik...

bobb 13. Feb 2011

nichts anderes ist von golem-forum-trollen zu erwarten traurig, einfach traurig


Folgen Sie uns
       


Azio Retro Classic Tastatur - Test

Die Azio Retro Classic sieht mehr nach Schreibmaschine als nach moderner Tastatur aus. Die von Azio mit Kaihua entwickelten Switches bieten eine angenehme Taktilität, für Vieltipper ist die Tastatur sehr gut geeignet.

Azio Retro Classic Tastatur - Test Video aufrufen
Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer
Europäische Netzpolitik
Schlimmer geht's immer

Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
    Schwer ausnutzbar
    Die ungefixten Sicherheitslücken

    Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
    Von Hanno Böck

    1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
    2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
    3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
    WLAN-Tracking und Datenschutz
    Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

    Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
    Eine Analyse von Harald Büring

    1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
    2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
    3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

      •  /