Abo
  • Services:

Telekom

Flatrate für mobiles Internet im Ausland geplant

Die Telekom plant Pauschaltarife für die mobile Internetnutzung im Ausland. Das meldet der Spiegel. Demnach sollen Kunden Datenpakete über eine App buchen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab Sommer wolle die Telekom neue Tarife für die mobile Internetnutzung im Ausland anbieten, berichtet der Spiegel. Die Kunden sollten über eine Smartphone-Applikation Datenpakete von 10 bis 50 MByte oder eine Wochenflatrate zubuchen können.

Die Preise sollen laut Spiegel zwischen 3 und 20 Euro liegen. Sind die Datenpakete aufgebraucht, werden die Kunden umgehend benachrichtigt. Derzeit ist die mobile Datennutzung im Ausland oft sehr teuer.



Anzeige
Top-Angebote

Hans G. 29. Mär 2011

Hallo, ich habe vor, demnächst in den Urlaub ins Ausland zu fliegen. Gibt es bis jetzt...

Frank 14. Feb 2011

...oder o2 mit dem "Internet Day Pack EU" (bis 50MB ungedrosselt) für 15 Euro.

bLaNG 14. Feb 2011

... ein Wunschtraum bleiben. Denn nur weil die Roaminggebuehren aufgehoben werden...

bobb 13. Feb 2011

erm, doch, du hast dich über die günstigen tarife ausgelassen, dann über preispolitik...

bobb 13. Feb 2011

nichts anderes ist von golem-forum-trollen zu erwarten traurig, einfach traurig


Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /