• IT-Karriere:
  • Services:

Intel, Symantec und Vasco

Sandy-Bridge-Prozessor mit Einmal-Passwörtern

Als "Identity Protection Technology" propagiert Intel zusammen mit Sicherheitsunternehmen die Idee der Einmal-Passwörter erneut. Die nötigen Funktionen stecken bereits in den neuen Prozessoren der Serie Core-i-2000.

Artikel veröffentlicht am ,
Intel, Symantec und Vasco: Sandy-Bridge-Prozessor mit Einmal-Passwörtern

Die Kombination aus Login und Passwort ist nicht sicher genug, meint Intel. Zusätzlich sollen sich auch noch der PC und der beteiligte Server bei Onlinegeschäften gegenseitig ausweisen. Mit früheren Ansätzen für Trusted Computing hat das nur noch wenig zu tun. Die Anwendungen werden nicht fest mit einem Rechner verdongelt. Vielmehr werden die "one-time passwords" (OTP) dynamisch erzeugt. Bei VPN-Geräten oder Cardreadern sind solche Verfahren längst üblich, vornehmlich bei professionellen Anwendungen.

Inhalt:
  1. Intel, Symantec und Vasco: Sandy-Bridge-Prozessor mit Einmal-Passwörtern
  2. Isolierte Manageability Engine mit signiertem Code

Intel will die Einmal-Passwörter nun auch für alltägliche Webanwendungen im privaten Umfeld etablieren. Zahlreiche Onlineunternehmen ziehen bereits mit, wie eine Liste von unterstützten Webseiten bei Intel belegen soll. Neben zahlreichen US-Finanzunternehmen sind darin auch Firmen wie Adobe, eBay und Paypal zu finden. Andere Schwergewichte wie Amazon fehlen.

  • Die Schichten von IPT
Die Schichten von IPT

Die OTPs bilden bei den bisherigen Methoden nur eine zusätzliche Sicherheitsschicht, die für den Anwender transparent ist. Ähnlich einem Pre-Shared-Key (PSK), der vor der Übertragung von Nutzdaten ausgehandelt wird, einigen sich Client und Server auf das OTP. Erst dann wird eine Verbindung aufgebaut, die etwa durch andere Verfahren wie https abgesichert werden kann.

Das OTP hilft also nur beim Anmelden, indem es mit dem vom User eingegebenen Login und Passwort verknüpft wird. Denkbar ist, dass man seinen Account so einrichtet, dass nur OTP-Anmeldungen erlaubt sind. Dann ist der Verlust von Daten weniger schlimm. Intel weist aber in einer FAQ-Liste darauf hin, dass ein Diebstahl des Rechners dann ein erhöhtes Risiko darstellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Isolierte Manageability Engine mit signiertem Code 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Squadrons für 29,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 29,99€, Star Wars...
  2. gratis
  3. 21,99€
  4. 18,69€

Bigfoo29 17. Feb 2011

Nun, wenn Du das sagst... Allerdings erlaubt dir Linux schon in mehreren Konfigurationen...

Bigfoo29 14. Feb 2011

Na wenn das nicht nach Palladium/TCPA schreit, welches früher dermaßen für Entsetzen...


Folgen Sie uns
       


Command and Conquer Remastered - Test

Nach Desastern wie Warcraft 3: Reforged ist die gelungene Remastered-Version von C&C eine echte Erfrischung.

Command and Conquer Remastered - Test Video aufrufen
Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

    •  /