• IT-Karriere:
  • Services:

WLAN-Tablet

Samsungs Galaxy Tab Wifi bald erhältlich

Samsungs Galaxy Tab Wifi ist bald auch in Deutschland erhältlich. Dem Android-Tablet fehlt im Vergleich zum teureren Modell nur der SIM-Kartensteckplatz.

Artikel veröffentlicht am ,
Galaxy Tab
Galaxy Tab

Mit dem Galaxy Tab Wifi bietet Samsung nun auch eine reine WLAN-Variante seines 7-Zoll-Android-Tablets. Ihm fehlt nur der SIM-Kartensteckplatz für Telefonate und Datenverbindungen über UMTS. An der CPU und am Speicher hat Samsung nichts geändert, es bleibt bei Android 2.2, einem 1-GHz-Hauptprozessor, internem 16 GByte Flashspeicher und der Möglichkeit, eine optionale MicroSD-Slot-Speicherkarte zu verwenden.

  • Galaxy Tab - wiegt 380 Gramm, ob mit oder ohne UMTS (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab - die Front mit Kamera, Mikrofon und Android-Buttons (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab - die Rückseite mit Kamera (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab - von der Seite (Bild: Samsung)
Galaxy Tab - wiegt 380 Gramm, ob mit oder ohne UMTS (Bild: Samsung)

Das Samsung Galaxy Tab Wifi soll ab März 2011 für 499 Euro in Deutschland verkauft werden. Passend zur Einführung des Galaxy Tab Wifi senkt Samsung den Preis des herkömmlichen Galaxy Tab. Das auch UMTS- und mobiltelefoniefähige Modell wird nun offiziell 599 statt 799 Euro kosten. Die Straßenpreise werden entsprechend niedriger sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,49€
  2. 52,99€
  3. 4,32€
  4. 4,99€

samy 12. Feb 2011

Erst falsche Preise präsentieren und dann noch frech werden, wie?? Aber wie hast du so...

bstea 12. Feb 2011

an den mäßigen Verkaufszahlen und hohen Rücklaufquoten[1]. [1] http://www.pcwelt.de/news...

martynas05 12. Feb 2011

Ohne umts macht das Gerät nicht viel sinn und der Preis ist auch nicht mehr so hoch...


Folgen Sie uns
       


Jedi Fallen Order - Fazit

Wer Fan von Star Wars ist und neben viel Macht auch eine gewisse Frusttoleranz in sich spürt, sollte Jedi Fallen Order eine Chance geben.

Jedi Fallen Order - Fazit Video aufrufen
VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
    Staupilot
    Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

    Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
    2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
    3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

      •  /