Spieletest Test Drive Unlimited 2

Rennspielparty auf Ibiza

Discobeats, Sonne, leicht bekleidete junge Menschen und ganz viele PS: Test Drive Unlimited 2 bietet neben Onlinewettrennen auf der Urlaubsinsel Ibiza auch vielfältige Rennmodi und spannende Community-Optionen.

Artikel veröffentlicht am ,
Spieletest Test Drive Unlimited 2: Rennspielparty auf Ibiza

Spanien statt Hawaii: Im 2007 veröffentlichten ersten Test Drive Unlimited durften Spieler auf der lebendig dargestellten Onlinewelt im Pazifik rasen. Nun steht Ibiza im Mittelpunkt, und das bedeutet: Glitzernde Küstenstraßen und schöne Asphaltstrecken im Hinterland, aber auch Offroad-Pisten jenseits gepflasterter Wege laden zum Gasgeben ein.

Inhalt:
  1. Spieletest Test Drive Unlimited 2: Rennspielparty auf Ibiza
  2. Spieletest Test Drive Unlimited 2: Rennspielparty auf Ibiza

Test Drive Unlimited 2 präsentiert sich viel umfangreicher als der Vorgänger. Laut dem Entwicklerteam Eden Games ist die frei befahrbare Spielwelt insgesamt zweieinhalbmal größer als die des ersten Teils - da ist die im späteren Verlauf zur Verfügung stehende Bonuswelt Hawaii allerdings schon mit eingerechnet. Auch der Fuhrpark ist umfangreicher, was aufgrund der größeren Streckenvielfalt vor allem an der Verfügbarkeit von Offroadkarossen und SUVs liegt. Autoliebhaber kommen ebenfalls auf ihre Kosten, zahlreiche Premiumfahrzeuge von Herstellern wie Ferrari, Aston-Martin, Audi, Lamborghini und vielen mehr sind verfügbar.

  • Test Drive Unlimited 2
  • Test Drive Unlimited 2
  • Test Drive Unlimited 2
  • Test Drive Unlimited 2
  • Test Drive Unlimited 2
  • Test Drive Unlimited 2
  • Test Drive Unlimited 2
  • Test Drive Unlimited 2
  • Test Drive Unlimited 2
Test Drive Unlimited 2

Zu Beginn kann sich der Spieler durchaus einige Zeit alleine vergnügen. Dank Story und Zwischensequenzen, kurzem Tutorial und zahlreichen Herausforderungen ist auch offline für Unterhaltung gesorgt. Die recht klischeehafte Geschichte vom Parkwächter, der zum bekannten Rennfahrer aufsteigen will, indem er die Rennserie Solar Crown gewinnt, verdient zwar keinen Kreativitätspreis - ist andererseits aber auch nicht uninteressanter inszeniert als bei der Rennspielkonkurrenz. Trotz anfänglichem Intermezzo im Ferrari warten somit zunächst Ausfahrten in kleineren Fahrzeugen wie einem Mustang oder Lotus, um dann nach und nach im Level aufzusteigen und so Zugang zu neuen Wettbewerben und Autos zu erhalten.

Um den eigenen Level zu steigern, gibt es mehrere Möglichkeiten, denn in vier unterschiedlichen Fähigkeitsgruppen wie Wettbewerb, Sammlung oder Entdeckung lassen sich allmählich durch zahlreiche Aktionen die eigenen Werte verbessern. Punkte gibt es etwa für Siege, größer werdende Besitztümer in Form von Autos und Häusern. Aber auch die Besichtigung und Erkundung der Gegend wird vom Spiel belohnt. Das eigene Budget wird zudem auch durch spektakuläre Fahrmanöver verbessert - Drifts, Sprünge oder riskantes Fahren am Gegenverkehr vorbei spülen Geld in die Kasse.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemmanager (w/m/d)
    Dataport, Altenholz
  2. Software Engineer (m/w/d) als Java Fullstack Entwickler im BPMN Umfeld
    Hannover Rück SE, Hannover
Detailsuche

Auch bei den Modi bietet Test Drive Unlimited 2 Bekanntes: Neben Platzierungswettkämpfen gilt es etwa, innerhalb einer bestimmten Zeit eine möglichst hohe Geschwindigkeit zu erreichen und zu halten, an Radarfallen mit viel Tempo vorbeizurasen oder im Eliminator-Wettkampf nicht als jeweils Letzter durch den Checkpoint zu gehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest Test Drive Unlimited 2: Rennspielparty auf Ibiza 
  1. 1
  2. 2
  3.  


RPGamer 14. Feb 2011

In diesem Test von der Gamestar sind soviele Fehler und Falschaussagen drin, da brauch...

RPGamer 14. Feb 2011

Ich habs seit Donnerstag für die PS3 und bin seit dem schon ca. 2.000km auf Ibiza und O...

RPGamer 14. Feb 2011

Eben nicht. Lamborghini ist in TDU2 leider nicht vertreten! O/T: Ich habs seit Donnerstag...

Yeeeeeeeeha 11. Feb 2011

Yea, me too. Funktioniert sogar. Bin gestern Abend mal eine riesige Strecke abgefahren...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe
Neben Star Trek leider fast vergessen

Der Name Gene Roddenberry steht vor allem für Star Trek. Nach dem Ende der klassischen Serie hat er aber noch andere Science-Fiction-Stoffe entwickelt.
Von Peter Osteried

Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe: Neben Star Trek leider fast vergessen
Artikel
  1. Carsten Spohr: Lufthansa-Chef wird Opfer eigener Sicherheitslücke
    Carsten Spohr
    Lufthansa-Chef wird Opfer eigener Sicherheitslücke

    Unbekannte haben einen QR-Code auf einem Boardingpass von Lufthansa-Chef Carsten Spohr ausgelesen und auf persönliche Daten zugreifen können.

  2. Showcar: Renault 5 Turbo 3E kommt als Driftauto mit Elektromotoren
    Showcar
    Renault 5 Turbo 3E kommt als Driftauto mit Elektromotoren

    Renault hat sich zum 50. Geburtstag des Renault 5 den R5 Turbo 3E einfallen lassen. Das Showcar mit zwei E-Motoren ist wie gemacht zum Driften.

  3. James Earl Jones: Darth Vader gibt seine Stimme an ukrainisches Unternehmen ab
    James Earl Jones
    Darth Vader gibt seine Stimme an ukrainisches Unternehmen ab

    Die Originalstimme von Darth Vader aus Star Wars gehört James Earl Jones, der sich alterbedingt zurückzieht. Künftig wird die Stimme künstlich generiert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: Bis -53% auf Gaming-Zubehör und bis -45% auf PC-Audio • Crucial 16-GB-Kit DDR5-4800 69,99€ • Crucial P2 1 TB 67,90€ • MindStar (u. a. Intel Core i5-12600 239€ und Fastro 2-TB-SSD 128€) • Logitech G Pro Gaming Keyboard 77,90€ • Apple iPhone 12 64 GB 659€ [Werbung]
    •  /