Abo
  • Services:
Anzeige
Apple-Chef Steve Jobs (Bild: Apple)
Apple-Chef Steve Jobs (Bild: Apple)

Trotz Auszeit

Steve Jobs führt Apple von zu Hause

Steve Jobs geht aus gesundheitlichen Gründen derzeit nicht ins Büro. Er soll aber Apple von zu Hause aus führen und tauchte auch bereits wieder auf dem Apple-Campus in Cupertino auf.

Apple-Chef Steve Jobs, der vor drei Wochen eine krankheitsbedingte Auszeit genommen hat, führt den Konzern von seiner Villa im kalifornischen Woodside aus weiter. Wie das Wall Street Journal aus informierten Kreisen berichtet, beruft Jobs Konferenzen des Apple-Managements in seiner 1.600 Quadratmeter großen Villa ein und nimmt an Telefonkonferenzen teil. Der 55-Jährige wurde in den letzten Wochen auch auf dem Apple-Campus in Cupertino gesehen, wo er sich mit einem seiner Manager unterhielt. Jobs habe auch vor seiner Auszeit öfters von zu Hause aus gearbeitet.

Anzeige

Das operative Geschäft führe Tim Cook weiter. Jobs beschäftigt sich nach den Informationen des Wall Street Journals mit der nächsten Version des iPads, das in den nächsten Monaten erwartet wird, und dem neuen iPhone, das im Sommer 2011 kommen könnte. "Steve ist der Vorstandschef von Apple und während seiner gesundheitsbedingten Auszeit wird er auch weiterhin bei wichtigen strategischen Entscheidungen beteiligt sein", sagte eine Apple-Sprecherin der Zeitung.

2004 war Jobs während seiner ersten Auszeit erfolgreich an der Bauchspeicheldrüse operiert worden. Er war an einer seltenen, heilbaren Form von Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankt, einem neuroendokrinen Inselzellentumor. Als Jobs 2008 deutlich an Gewicht verlor, machte der Konzernchef zunächst Hormonstörungen dafür verantwortlich. 2009 nahm er eine zweite Auszeit, um sich im Methodist University Hospital in Memphis, Tennessee, einer Lebertransplantation zu unterziehen. Neuroendokrine Inselzellentumore in der Bauchspeicheldrüse können sich in die Leber ausbreiten. Jobs soll aktuell wieder unter Gewichtsverlust leiden.

Unternehmenskenner spekulieren darüber, ob Jobs zur jährlichen Worldwide Developers Conference (WWDC) Anfang Juni 2011 zurückkehrt, um als Vorstandschef die Eröffnungsrede zu halten. Ein Termin für die Konferenz, die in den letzten Jahren im Moscone Center in San Francisco stattfand, wurde von Apple bislang nicht offiziell angekündigt.


eye home zur Startseite
2called-chaos 11. Feb 2011

Ja Videotelefonie ist ja schon älter als mein erster PC wenn ich mich recht erinnere...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Sparda-Datenverarbeitung eG, Nürnberg
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. thyssenkrupp AG, Duisburg, Essen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  2. 24,49€
  3. 44,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  2. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  3. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  4. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  5. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  6. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  7. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  8. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  9. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  10. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. haben es ard und zdf denn mitterweile schon...

    Prinzeumel | 03:29

  2. Re: Hähhh...

    Ninos | 03:04

  3. Re: Die Bandbreite ist eine Sache, die Latenz...

    -fraggl- | 03:01

  4. Re: Bin ich eig. der einzige, der an die Traffic...

    sofries | 01:53

  5. Re: Frequenzvermüllung

    ShaDdoW_EyE | 01:51


  1. 00:01

  2. 18:45

  3. 16:35

  4. 16:20

  5. 16:00

  6. 15:37

  7. 15:01

  8. 13:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel