• IT-Karriere:
  • Services:

Augmented Reality

Handy blendet Bedienungsanleitung in Videos ein

Das Münchner Unternehmen Metaio stellt eine Augmented-Reality-Anwendung für Smartphones vor, mit der Bedienungsanleitungen in Videos eingeblendet werden, die der Anwender mit seinem Smartphone aufnimmt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Anwendung blendet in Echtzeit in das Videobild des Smartphones an den passenden Stellen Hinweise ein, wo der Anwender zum Beispiel seinen Drucker öffnen und dessen Patronen wechseln muss. Das passiert in Echtzeit und ohne spezielle Markierungen auf dem Drucker.

Stellenmarkt
  1. InnoGames GmbH, Hamburg
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Da dem Drucker Hilfspunkte fehlen, die dem Smartphone die Orientierung am gefilmten Gegenstand erleichtern könnten, muss eine Mustererkennung durchgeführt werden. Diese diffizile Arbeit übernimmt die Software im Handy. Sie analysiert das Videobild und gleicht es mit einem digitalisierten Punktemodell einer Druckerdatenbank ab. Nachdem das Druckermodell erkannt wurde, kann dann zum Beispiel der Pfeil, der zur Tintenpatrone zeigt, in der richtigen Perspektive und Größe ins Videobild eingeblendet werden.

  • Metaios Augmented-Reality-Anwendung
Metaios Augmented-Reality-Anwendung

Künftig sind auch andere Anwendungen vorstellbar. So könnte der Nutzer von seinem Handy erklärt bekommen, wie er einfache Wartungsarbeiten an seiner Computerhardware oder an seinem Pkw durchführen kann.

Metaio zeigt seine Anwendung am Stand von ST-Ericsson auf dem Mobile World Congress 2011, da die Anwendung auch auf der Dual-Core-Smartphone-Plattform U8500 des Herstellers läuft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ (Vergleichspreis 334,99€ inkl. Versand)
  2. (u. a. Logitech G703 Hero Lightspeed für 59€ und Logitech G512 Lightsync + G502 Hero SE + G332...
  3. 169€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 194,99€)
  4. 169€ (Bestpreis mit Media Markt. Vergleichspreis 194,99€)

Bouncy 11. Feb 2011

Wow, da hoffe ich doch mal auf schnelle Entwicklung, wäre ja - sofern die Vermarktung...


Folgen Sie uns
       


Galaxy Fold im Test

Das Galaxy Fold ist Samsungs erstes Smartphone mit faltbarem Display. Die Technologie ist spannend, im Alltag nervt uns das ständige Auf- und Zuklappen aber etwas.

Galaxy Fold im Test Video aufrufen
Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
    Unitymedia
    Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

    Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
    Von Günther Born

    1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
    2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
    3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

      •  /