• IT-Karriere:
  • Services:

Augmented Reality

Handy blendet Bedienungsanleitung in Videos ein

Das Münchner Unternehmen Metaio stellt eine Augmented-Reality-Anwendung für Smartphones vor, mit der Bedienungsanleitungen in Videos eingeblendet werden, die der Anwender mit seinem Smartphone aufnimmt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Anwendung blendet in Echtzeit in das Videobild des Smartphones an den passenden Stellen Hinweise ein, wo der Anwender zum Beispiel seinen Drucker öffnen und dessen Patronen wechseln muss. Das passiert in Echtzeit und ohne spezielle Markierungen auf dem Drucker.

Stellenmarkt
  1. Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Da dem Drucker Hilfspunkte fehlen, die dem Smartphone die Orientierung am gefilmten Gegenstand erleichtern könnten, muss eine Mustererkennung durchgeführt werden. Diese diffizile Arbeit übernimmt die Software im Handy. Sie analysiert das Videobild und gleicht es mit einem digitalisierten Punktemodell einer Druckerdatenbank ab. Nachdem das Druckermodell erkannt wurde, kann dann zum Beispiel der Pfeil, der zur Tintenpatrone zeigt, in der richtigen Perspektive und Größe ins Videobild eingeblendet werden.

  • Metaios Augmented-Reality-Anwendung
Metaios Augmented-Reality-Anwendung

Künftig sind auch andere Anwendungen vorstellbar. So könnte der Nutzer von seinem Handy erklärt bekommen, wie er einfache Wartungsarbeiten an seiner Computerhardware oder an seinem Pkw durchführen kann.

Metaio zeigt seine Anwendung am Stand von ST-Ericsson auf dem Mobile World Congress 2011, da die Anwendung auch auf der Dual-Core-Smartphone-Plattform U8500 des Herstellers läuft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 369,45€ (Bestpreis!)

Bouncy 11. Feb 2011

Wow, da hoffe ich doch mal auf schnelle Entwicklung, wäre ja - sofern die Vermarktung...


Folgen Sie uns
       


Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit

Wir testen den ZX-U6780U von Zhaxoin, einen achtkernigen x86-Prozessor aus China, der im 16-nm-Verfahren gefertigt wird. Die x86-Lizenz stammt von Centaur, einer Tochter von Via Technologies.

Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit Video aufrufen
    •  /