Abo
  • Services:
Anzeige
Fast fertig: Internet Explorer 9 RC1 steht zum Download bereit

Technische Neuerungen des Internet Explorer 9

Zu den technischen Neuerungen, die bekannt sind, gehört die Unterstützung des kommenden HTML5-Standards inklusive Geolocation-Support. Der Anwender wird bei einer Abfrage einer Webseite gefragt, ob er seine Position preisgeben will. Teile der Spezifikation, die noch im Fluss sind, hat Microsoft noch nicht im IE9 freigeschaltet. Wer dennoch damit experimentieren will, braucht eine experimentelle Version des Browsers. Außerdem gibt es zahlreiche Anpassungen an Windows 7 und Aero-Funktionen. Das Andocken von Tabs an der Seite und eine erweiterte Sprunglistenunterstützung gehören dazu. Zudem kann die Taskleiste jetzt als Bookmarkleiste benutzt werden. So werden aus Webanwendungen direkt Anwendungen, auf die direkt zugegriffen werden kann, auch wenn es sich um eine Webseite handelt. Das geht mit dem RC nun auch bei seitlich angeordneter Taskleiste.

Anzeige
  • Internet Explorer 9 RC
  • Internet Explorer 9 RC - Sprungliste
  • Internet Explorer 9 RC - angeheftete Webseite auf der Taskleiste
  • Internet Explorer 9 RC - Tab per Drag & Drop aus der Tableiste gezogen...
  • ... und losgelassen
  • So lassen sich Fenster für Vergleiche leicht nebeneinander positionieren.
Internet Explorer 9 RC - Tab per Drag & Drop aus der Tableiste gezogen...

Weitere Neuerungen gibt es bei der Behandlung von Addons des Browsers. Der Anwender kann erkennen, ob ein Addon das Surfen im Netz ausbremst, und bei Bedarf solche Hilfsprogramme einfach deaktivieren.

Der Internet Explorer 9 RC steht als Webinstaller auf der Webseite internet-explorer9.de zum Download bereit. Dort finden sich Installationspakete für Windows 7 in der 32- und 64-Bit-Version sowie für Windows Vista, diesmal in beiden Versionen. Die Beta wurde noch nicht für Windows Vista x64 angeboten. Andere Microsoft-Betriebssysteme werden nicht unterstützt. Die Installation soll deutlich vereinfacht worden sein und kommt mitunter ohne Neustart aus. Rund 90 Sekunden soll die Installation auf einem modernen Rechner dauern.

Weitere Informationen hat zudem Daniel Melanchthon, Technikberater bei Microsoft, in einem Blogeintrag zusammengefasst.

Die erste Beta des Internet Explorer 9 erschien im September 2010 und wurde im November 2010 mit einigen Patches verbessert. Zudem hat Microsoft zahlreiche Plattform Previews veröffentlicht, mit denen die Geschwindigkeitsverbesserungen des Browsers demonstriert wurden.

 Fast fertig: Internet Explorer 9 RC1 steht zum Download bereit

eye home zur Startseite
jorgy 26. Apr 2012

Dieser Thread ist alt - so alt, dass bereits binärer Staub auf ihn klebt. Aber das...

Mit_linux_wär_d... 11. Feb 2011

Wird höchte Zeit, dass der IE6 endlich stirbt. Und der IE7 am besten gleich mit. Auch der...

Anonymer Nutzer 11. Feb 2011

nice ;)

Cheffe 11. Feb 2011

hm...also ich habe aktiv 3 Browser auf der Arbeit im Einsatz (Chrome,FF,IE) und Privat...

Anonymer Nutzer 11. Feb 2011

dann frage ich mich warum ich dort nicht bin, sondern bei der letzten Wahl mit 43 PP...


Aragorn-Fan / 18. Feb 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Heintz van Landewyck GmbH, Trier
  3. Diakonie-Klinikum Stuttgart Diakonissenkrankenhaus und Paulinenhilfe gGmbH, Stuttgart
  4. über Hanseatisches Personalkontor Hannover, Gallin bei Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 237,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de
  2. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  2. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play

  3. HP Omen X VR im Test

    VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken

  4. Google

    Deep-Learning-System analysiert Augenscans nach Krankheiten

  5. Smartphone-Tastatur

    Nuance stellt Swype ein

  6. Homebrew

    Bastler veröffentlichen alternativen Launcher für Switch

  7. Telekom

    15 Millionen Haushalte sollen 2018 Super Vectoring erhalten

  8. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  9. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  10. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Flexispy: Wir lassen uns Spyware installieren
Flexispy
Wir lassen uns Spyware installieren
  1. Staatstrojaner Finspy vom Innenministerium freigegeben
  2. Adobe Zero-Day in Flash wird ausgenutzt
  3. Shodan + Metasploit Autosploit macht Hacken kinderleicht und gefährlich

  1. Re: Hier mal meine Argumente

    dschu | 13:07

  2. Re: Lebensmittel auf dem Land liefern..

    krakos | 13:06

  3. Re: Endlich mal zuwachs im dGPU Markt

    Malocher | 13:05

  4. Re: Zielgruppe?

    Pecker | 13:05

  5. Re: Echtzeit Strategie ist wohl entgültig tot

    ArcherV | 13:03


  1. 12:56

  2. 12:25

  3. 12:03

  4. 11:07

  5. 10:40

  6. 10:23

  7. 10:04

  8. 08:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel