Abo
  • Services:
Anzeige
Fast fertig: Internet Explorer 9 RC1 steht zum Download bereit

Technische Neuerungen des Internet Explorer 9

Zu den technischen Neuerungen, die bekannt sind, gehört die Unterstützung des kommenden HTML5-Standards inklusive Geolocation-Support. Der Anwender wird bei einer Abfrage einer Webseite gefragt, ob er seine Position preisgeben will. Teile der Spezifikation, die noch im Fluss sind, hat Microsoft noch nicht im IE9 freigeschaltet. Wer dennoch damit experimentieren will, braucht eine experimentelle Version des Browsers. Außerdem gibt es zahlreiche Anpassungen an Windows 7 und Aero-Funktionen. Das Andocken von Tabs an der Seite und eine erweiterte Sprunglistenunterstützung gehören dazu. Zudem kann die Taskleiste jetzt als Bookmarkleiste benutzt werden. So werden aus Webanwendungen direkt Anwendungen, auf die direkt zugegriffen werden kann, auch wenn es sich um eine Webseite handelt. Das geht mit dem RC nun auch bei seitlich angeordneter Taskleiste.

Anzeige
  • Internet Explorer 9 RC
  • Internet Explorer 9 RC - Sprungliste
  • Internet Explorer 9 RC - angeheftete Webseite auf der Taskleiste
  • Internet Explorer 9 RC - Tab per Drag & Drop aus der Tableiste gezogen...
  • ... und losgelassen
  • So lassen sich Fenster für Vergleiche leicht nebeneinander positionieren.
Internet Explorer 9 RC - Tab per Drag & Drop aus der Tableiste gezogen...

Weitere Neuerungen gibt es bei der Behandlung von Addons des Browsers. Der Anwender kann erkennen, ob ein Addon das Surfen im Netz ausbremst, und bei Bedarf solche Hilfsprogramme einfach deaktivieren.

Der Internet Explorer 9 RC steht als Webinstaller auf der Webseite internet-explorer9.de zum Download bereit. Dort finden sich Installationspakete für Windows 7 in der 32- und 64-Bit-Version sowie für Windows Vista, diesmal in beiden Versionen. Die Beta wurde noch nicht für Windows Vista x64 angeboten. Andere Microsoft-Betriebssysteme werden nicht unterstützt. Die Installation soll deutlich vereinfacht worden sein und kommt mitunter ohne Neustart aus. Rund 90 Sekunden soll die Installation auf einem modernen Rechner dauern.

Weitere Informationen hat zudem Daniel Melanchthon, Technikberater bei Microsoft, in einem Blogeintrag zusammengefasst.

Die erste Beta des Internet Explorer 9 erschien im September 2010 und wurde im November 2010 mit einigen Patches verbessert. Zudem hat Microsoft zahlreiche Plattform Previews veröffentlicht, mit denen die Geschwindigkeitsverbesserungen des Browsers demonstriert wurden.

 Fast fertig: Internet Explorer 9 RC1 steht zum Download bereit

eye home zur Startseite
jorgy 26. Apr 2012

Dieser Thread ist alt - so alt, dass bereits binärer Staub auf ihn klebt. Aber das...

Mit_linux_wär_d... 11. Feb 2011

Wird höchte Zeit, dass der IE6 endlich stirbt. Und der IE7 am besten gleich mit. Auch der...

Anonymer Nutzer 11. Feb 2011

nice ;)

Cheffe 11. Feb 2011

hm...also ich habe aktiv 3 Browser auf der Arbeit im Einsatz (Chrome,FF,IE) und Privat...

Anonymer Nutzer 11. Feb 2011

dann frage ich mich warum ich dort nicht bin, sondern bei der letzten Wahl mit 43 PP...


Aragorn-Fan / 18. Feb 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. C.HAFNER GmbH + Co. KG Gold- und Silberscheideanstalt, Wimsheim
  2. octeo MULTISERVICES GmbH, Duisburg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  4. Kaufmännische Krankenkasse ? KKH, Hannover


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Kamerazubehör reduziert, Crime Boxen günstiger und Beyerdynamic Custom Game + Call...
  2. 122€
  3. 88€

Folgen Sie uns
       


  1. Bayern

    Eltern wollen Lockerungen beim Handyverbot an Schulen

  2. Baden Württemberg

    Streit über "Cyberwehr" im Landtag

  3. Die Woche im Video

    Zweiräder heben ab und ein Luftschiff kommt runter

  4. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  5. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  6. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  7. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  8. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  9. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  10. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Also damals...

    Gandalf2210 | 12:42

  2. Re: Damit die Helikoptereltern

    snboris | 12:41

  3. Oder es gibt freies WLAN...

    Toaster | 12:41

  4. ich habe es jetzt erst gemerkt

    jms | 12:38

  5. Re: Typisch Deutschland mal wieder..

    KnutRider | 12:36


  1. 11:49

  2. 11:04

  3. 09:00

  4. 17:56

  5. 15:50

  6. 15:32

  7. 14:52

  8. 14:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel