Abo
  • IT-Karriere:

Phantom of the Floppera

Das Diskettenlaufwerk als Kirchenorgel

Musik auf Basis ausrangierter Computerhardware zeigt ein Youtube-Video: Darin hat ein Bastler mit vier Diskettenlaufwerken eines der berühmtesten Musikstücke der Orgelmusik zu neuem - schrägem - Leben erweckt.

Artikel veröffentlicht am ,
Phantom of the Floppera: Das Diskettenlaufwerk als Kirchenorgel

Mit verstaubter Kirchenmusik hat eine Neuinterpretation von Toccata und Fuge in d-Moll wenig zu tun. Statt wie sonst auf riesigen Orgelpfeifen, spielt ein Bastler den Klassiker auf vier ausrangierten Diskettenlaufwerken - zwei in der Größe 3,5 Zoll und zwei im noch etwas älteren 5,25-Zoll-Format.

 
Video: Phantom of the Floppera - Tokkata und Fuge auf Laufwerken

Stellenmarkt
  1. MACH AG, Berlin, Lübeck
  2. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin

Die Laufwerke sind über einen Controller an ein Midi-fähiges Eingabegerät angeschlossen. Der Bastler schreibt, dass es zwei Modi gibt: Entweder kann er die vier Laufwerke einfach direkt ansteuern. Oder er verwendet alle 16 Midi-Kanäle und lässt die Software entscheiden, welche Noten gespielt und welche herausgefiltert werden - was zwar die Hauptmelodie erhält, aber ziemlich oft die Akkorde zerstört.

 
Video: Star Wars - Gespielt auf Hardware

Ganz neu ist das Experiment nicht: Auf Youtube finden sich zahlreiche Videos von mal mehr, mal weniger aufwendig auf Druckern, Diskettenlaufwerken, Lüftern und weiterer Hardware erstellten Musikstücken.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. 69,90€ (Bestpreis!)
  3. 99,00€

spanther 14. Feb 2011

http://www.youtube.com/watch?v=X4SCSGRVAQE

spanther 14. Feb 2011

Du willst Daft Punk? Da haste! :P http://www.youtube.com/watch?v=Bkp9bDGDd1w

AlexEF 11. Feb 2011

Da stimme ich dir zu, das ist schon was anderes als ein Floppylaufwerk :D

nie (Golem.de) 11. Feb 2011

Es stand aber gestern schon hier ;)

nie (Golem.de) 11. Feb 2011

Nicht ganz. Diskettenlaufwerke verfügen tatächlich über eine Art "Anschlag" am Anfang und...


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Florian stellt sich vor

Vom Junior-Projektleiter zum IT-Director konnte Florian Schader sämtliche Facetten der IT-Welt gestalten und hat eine Leidenschaft entwickelt, diese Erfahrungen weiterzugeben. Seine Grundmotivation ist die aktive Weitergabe seiner 20-jährigen Projekt- und Leitungserfahrung im IT-Umfeld, der Erfolg von Projekten und die aktive Weiterentwicklung von Menschen. Dabei stellt er immer den Bezug zur Praxis her. Als Trainer und Coach ist er spezialisiert auf Projektmanagement und Führungskräfteentwicklung.

Golem-Akademie - Trainer Florian stellt sich vor Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

    •  /