Abo
  • Services:

Mod

Stalker-Nachbau auf der Cryengine 2

Unter dem Titel Cryzone: Sector 23 arbeitet ein Team russischer Computerspieler an einem Nachbau des Actionspiels Stalker auf Basis der Cryengine 2. Ein Video zeigt erste Szenen.

Artikel veröffentlicht am ,
Mod: Stalker-Nachbau auf der Cryengine 2

Ein russisches Mod-Team mit den Namen World of Stalker arbeitet an einer Neuauflage des Computerspiels Stalker: Shadow of Chernobyl, das von GSC Gameworld stammt und 2007 auf den Markt kam. Die Mod mit dem Arbeitstitel Cryzone: Sector 23 basiert auf der Cryengine 2, was unter anderem für deutlich bessere Grafiken und Physikeffekte als im Original sorgen soll.

 
Video: Cryzone - Staker-Mod auf Basis der Cryengine 2

Stellenmarkt
  1. Güntner GmbH & Co. KG, Fürstenfeldbruck Raum München
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt

Ein paar inhaltliche Änderungen soll es auch geben. So wollen die Entwickler laut PC Gamer in ihr Werk ein System einbauen, mit dem der Spieler seine Wunden ähnlich wie in Far Cry 2 heilen kann. Einen Erscheinungstermin gibt es noch nicht. Soweit bekannt, handelt es sich bei Cryzone nicht um eine Mod mit offizieller Unterstützung durch das ursprüngliche Team.

GSC Gameworld selbst arbeitet derzeit an Stalker 2, das 2012 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen soll.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. 35,99€
  3. 47,67€ (Bestpreis!)
  4. (-73%) 7,99€

Yeeeeeeeeha 11. Feb 2011

Richtig. Das was die Farbstimmungen macht, ist im Endeffekt nur ein relativ einfacher...

dahana 10. Feb 2011

Zumindest wird es im Video so gesagt

Charles Marlow 10. Feb 2011

Witzigerweise habe ich mir beide Spiele (CrySis und STALKER) damals auch vom gleichen...


Folgen Sie uns
       


Pubg Global Invitational 2018 - Report von Golem.de

20 Teams, jeweils vier Spieler, fünf Tage und zwei Millionen US-Dollar Preisgeld: Das Pubg Global Invitational 2018 in Berlin hat E-Sport auf höchstem Niveau geboten. Golem.de hat mit dem Veranstalter und mit Zuschauern gesprochen.

Pubg Global Invitational 2018 - Report von Golem.de Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /