Abo
  • Services:
Anzeige
Wikileaks: Schreiben über das Geheimnis

Ein letztes Treffen?

Wie auch immer man zu Wikileaks steht, ob man eher ein Fan der Idee ist, so wie ich, oder ob die Angst vor der unkontrollierten Machtanhäufung durch eine solche Institution überwiegt: Zusammen haben Julian und Daniel etwas Erstaunliches aufgebaut. Diese gemeinsame Idee hat sie eng aneinander gebunden. Als Team unter Gleichen hätten sie sich optimal ergänzt. Aber gleich waren sie nie.

Ende 2010 wären Julian und Daniel sich beinahe noch einmal begegnet. Julian ist in Berlin, zu Besuch bei der Wau Holland Stiftung. Sie verwaltet die Spendengelder, Julian soll einige Abrechnungen nachliefern. Daniel weiß davon, Leute von der Stiftung hatten ihn sogar gefragt, ob er nicht dazustoßen will.

Anzeige

Daniel hatte sehr lange darum gekämpft, die Dinge zwischen Julian und sich wieder ins Reine zu bringen. Nach ihren ersten größeren Streitereien Anfang 2010 haben die zwei sich nicht mehr persönlich gesehen, nur im Chat miteinander kommuniziert. Daniel hatte immer um ein klärendes Gespräch gebeten. Das fand nie statt. Jetzt aber, da sich Julian ganz in der Nähe aufhält, bleibt Daniel zu Hause.

Daniel sagt, ihn verbinde nichts mehr mit Julian Assange, diese Was-wäre-wenn-Frage, die mich interessiere, sei doch nur dramaturgisch-journalistisches Schmückwerk. Vermutlich hat er recht. Ich wäre trotzdem gerne dabei, wenn sie sich zufällig über den Weg liefen.

Inzwischen halte ich ein Knacksen in der Leitung nicht mehr für eine Lauschattacke des Geheimdienstes. Für mich ist dieses Kapitel abgeschlossen. Für Daniel nicht, vermutlich nie. Wahrscheinlich weiß er auch schon, wo sich in seiner Wohnung der perfekte Ort für einen Tresor befände. [von Tina Klopp / Zeit Online]

Tina Klopp schrieb zusammen mit Daniel Domscheit-Berg das Buch Inside WikiLeaks - Meine Zeit bei der gefährlichsten Website der Welt

 Plötzlich knackt es in der Leitung

eye home zur Startseite
Bibabuzzelmann 11. Feb 2011

Nee...Assange ist der, der sich geopfert hat, damit die andern jetzt Bücher schreiben...

Baron Münchhausen. 11. Feb 2011

Wo bleiben die Argumente? Ich kann auch sagen "alles scheiße, alles Mist!" und dann...

Peer Sönlich 10. Feb 2011

Was diese Sache ja erst so wirklich lächerlich macht: Da beklagt sich einer (DDB...

azeu 10. Feb 2011

ganz egal was man von OL oder WL halten mag, aber DAS ist einfach nur PEINLICH !!!! da...

redwolf 10. Feb 2011

Es haben sich halt tauschende Metaebenen der Berichterstattung gebildet. Eigendlich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Württembergische Lebensversicherung AG, Stuttgart
  2. AGRO International GmbH & Co.KG, Bad Essen bei Osnabrück
  3. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  4. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  2. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  3. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  4. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart

  5. Erneuerbare Energien

    Tesla baut in drei Monaten einen Netzspeicher in Australien

  6. Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Zweites Löschzentrum von Facebook startet in Essen

  7. Raumfahrtpionier

    Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  8. Auch Italien

    Amazon-Streik am Black Friday an sechs Standorten

  9. Urteil

    Winsim-Preiserhöhung von Drillisch ist hinfällig

  10. Automatisierung

    Hillary Clinton warnt vor den Folgen künstlicher Intelligenz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: Schwerkraft durch Rotation?

    maverick1977 | 12:42

  2. Re: Neue Karrierechancen für Mitarbeiter

    ArcherV | 12:42

  3. Re: Ja ja das KVR...

    Niaxa | 12:39

  4. Re: Wird nix passieren

    DMA92 | 12:39

  5. Re: Glückwunsch an die Anwender

    Luke321 | 12:38


  1. 12:35

  2. 12:00

  3. 11:47

  4. 11:25

  5. 10:56

  6. 10:40

  7. 10:28

  8. 10:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel