• IT-Karriere:
  • Services:

Xbox 360

Neuer Controller mit umschaltbarem D-Pad

Er ist silbern, nur in begrenzter Stückzahl erhältlich und hat eine sonst nicht verfügbare Option: Microsoft kündigt eine Sonderausgabe des Controllers für die Xbox 360 an.

Artikel veröffentlicht am ,
Xbox 360: Neuer Controller mit umschaltbarem D-Pad

Am 4. März 2011 will Microsoft einen neuen drahtlosen Controller für die Xbox 360 veröffentlichen. Das nur in Mattsilber verfügbare Eingabegerät erscheint als Limited Edition. Es verfügt nach Angaben des Herstellers als erstes seiner Art über ein umschaltbares D-Pad. Dadurch können Spieler festlegen, ob sie lieber im Modus mit digitalem Acht-Wege-Steuerkreuz oder über die analoge Steuerscheibe lenken möchten.

Die Sonderausgabe ist im Set mit wiederaufladbaren Batterien und einem Ladekabel erhältlich. Der offizielle Verkaufspreis liegt bei rund 60 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis (bis 02. April, 17 Uhr)
  2. 25,99€
  3. (-63%) 14,99€
  4. 9,49€

Saboteur. 11. Feb 2011

Controller is mir wurscht. Was ich mich eher frage ist womit der Preis gerechtfertigt...

DiscoVolante 11. Feb 2011

trotzd des d-pad mankos empfinde ich den xbox 360 controller als besten controller...

Bady89 11. Feb 2011

Also ich hab schon vor nem Jahr schonmal von diesen Controller gelesen und das microsoft...

Thomas B. 10. Feb 2011

Ich raff's immer noch nicht? Was ist eine "analoge Scheibe" und was wird da umgestellt...

QDOS 10. Feb 2011

verwendet dein Logitech-"Nachbau" auch XInput? Ich hatte auch mal nen Nachbau und der...


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen

Mit 864 Einzelteilen und rund 90 Minuten Bauzeit ist die Lego-ISS bei Weitem nicht so komplex wie ihr Vorbild.

Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen Video aufrufen
Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Coronakrise EU wertet Kontaktsperren mit Mobilfunkdaten aus
  2. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  3. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

    •  /