Abo
  • Services:

HDTV

ARD plant ab 2012 HD-Kanäle für Phoenix und dritte Programme

Die Vorsitzende der ARD hat in einem Interview bekanntgegeben, dass ihre Senderkette frühestens 2012 neue HDTV-Sender aufschalten will. Phoenix sowie die dritten Programme von BR, NDR, SWR und WDR sind dafür vorgesehen.

Artikel veröffentlicht am ,
HDTV: ARD plant ab 2012 HD-Kanäle für Phoenix und dritte Programme

"Wann weitere ARD-Programme in HD-Qualität folgen werden, hängt eng mit der Beendigung der analogen Satellitenausstrahlung zusammen. Die soll zum 30. April 2012 erfolgen", sagte die ARD-Vorsitzende Monika Piel in einem Interview für die kommende Ausgabe der Zeitschrift Infosat.

Stellenmarkt
  1. Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Hannover
  2. Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main

Erst dann stünden der ARD die Bandbreiten auf den Satelliten zur Verfügung. Die Sendeanstalten nutzen die Satelliten nicht nur für die Ausstrahlung zum Direktempfang, sondern auch als Einspeisesysteme für andere Verbreitungswege wie das Kabelfernsehen.

Bereits seit Ende 2009 gibt es Planungen, die derzeit noch parallele Ausstrahlung vieler Kanäle für analogen und digitalen Empfang über die Astra-Satelliten zu beenden. Dadurch wird viel Bandbreite frei, weil sich statt eines analogen Senders mehrere Digitalkanäle im selben Frequenzbereich übertragen lassen.

Ob mit den neuen Sendern der ARD auch eine Umstellung vom umstrittenen Format 720p50 auf das weiter verbreitete 1080i50 erfolgt, ist bisher nicht bekannt. Die öffentlich-rechtlichen Sender halten bisher an diesem auch vom europäischen Fernsehgremium EBU empfohlenen Format (PDF) fest, haben ihre Produktionspartner aber schon Mitte 2010 angewiesen, neue Sendungen in 1080i zu erstellen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ (Vergleichspreis 403,90€)
  2. 349€ (Vergleichspreis 399€)
  3. 57,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass)
  4. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten

cartman 09. Feb 2011

Cut! Ich brauch weder die Merkel oder die anderen Hackfressen in HD... Allein der...

M.P. 09. Feb 2011

Hier ein Hintergrundartikel zum Thema: http://www.digitalfernsehen.de/Kopierschutz-bei...

zacov 09. Feb 2011

1080p50 wäre natürlich das Optimum, allerdings muss man bedenken, dass die...

Anonymer Nutzer 09. Feb 2011

dafür kommt jetzt mehr "prügelt die restlichen Synapsen aus der Birne" und American...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Kein wirklich neues Smash und Fire Emblem statt Metroid
  2. Ubisoft Action in Griechenland und Washington DC
  3. Bethesda Wolfensteins Töchter und die Zukunft von The Elder Scrolls

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
    3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

      •  /