Abo
  • Services:
Anzeige
HDTV: ARD plant ab 2012 HD-Kanäle für Phoenix und dritte Programme

HDTV

ARD plant ab 2012 HD-Kanäle für Phoenix und dritte Programme

Die Vorsitzende der ARD hat in einem Interview bekanntgegeben, dass ihre Senderkette frühestens 2012 neue HDTV-Sender aufschalten will. Phoenix sowie die dritten Programme von BR, NDR, SWR und WDR sind dafür vorgesehen.

"Wann weitere ARD-Programme in HD-Qualität folgen werden, hängt eng mit der Beendigung der analogen Satellitenausstrahlung zusammen. Die soll zum 30. April 2012 erfolgen", sagte die ARD-Vorsitzende Monika Piel in einem Interview für die kommende Ausgabe der Zeitschrift Infosat.

Anzeige

Erst dann stünden der ARD die Bandbreiten auf den Satelliten zur Verfügung. Die Sendeanstalten nutzen die Satelliten nicht nur für die Ausstrahlung zum Direktempfang, sondern auch als Einspeisesysteme für andere Verbreitungswege wie das Kabelfernsehen.

Bereits seit Ende 2009 gibt es Planungen, die derzeit noch parallele Ausstrahlung vieler Kanäle für analogen und digitalen Empfang über die Astra-Satelliten zu beenden. Dadurch wird viel Bandbreite frei, weil sich statt eines analogen Senders mehrere Digitalkanäle im selben Frequenzbereich übertragen lassen.

Ob mit den neuen Sendern der ARD auch eine Umstellung vom umstrittenen Format 720p50 auf das weiter verbreitete 1080i50 erfolgt, ist bisher nicht bekannt. Die öffentlich-rechtlichen Sender halten bisher an diesem auch vom europäischen Fernsehgremium EBU empfohlenen Format (PDF) fest, haben ihre Produktionspartner aber schon Mitte 2010 angewiesen, neue Sendungen in 1080i zu erstellen.


eye home zur Startseite
cartman 09. Feb 2011

Cut! Ich brauch weder die Merkel oder die anderen Hackfressen in HD... Allein der...

M.P. 09. Feb 2011

Hier ein Hintergrundartikel zum Thema: http://www.digitalfernsehen.de/Kopierschutz-bei...

zacov 09. Feb 2011

1080p50 wäre natürlich das Optimum, allerdings muss man bedenken, dass die...

Anonymer Nutzer 09. Feb 2011

dafür kommt jetzt mehr "prügelt die restlichen Synapsen aus der Birne" und American...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  3. infoteam Software AG, Bubenreuth bei Erlangen
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Zweiräder heben ab und ein Luftschiff kommt runter

  2. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  3. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  4. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  5. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  6. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  7. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  8. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  9. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  10. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Firefox Nightly Build 58 Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks
  2. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Nicht jammern, sondern machen

    kellemann | 08:58

  2. Re: iPhone X = Experimental

    stoneburner | 08:13

  3. Deutschlands größter Speicher steht in Goldisthal

    barforbarfoo | 07:41

  4. Re: 24/32

    esqe | 07:05

  5. Re: Entwickler kündigen

    GodsBoss | 06:56


  1. 09:00

  2. 17:56

  3. 15:50

  4. 15:32

  5. 14:52

  6. 14:43

  7. 12:50

  8. 12:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel