• IT-Karriere:
  • Services:

Rainbow

Firefox wird zum Multimediawerkzeug

Die in den Mozilla Labs entwickelte Firefox-Erweiterung Rainbow versieht Mozillas Browser mit neuen Audio- und Videofunktionen. In der aktuellen Version ist es möglich, Videoaufzeichnungen von Browserspielen über ein Javascript-API zu erstellen und live zu streamen.

Artikel veröffentlicht am ,
Rainbow: Firefox wird zum Multimediawerkzeug

Rainbow ist noch in einem experimentellen Stadium. Die Firefox-Erweiterung gibt Entwicklern per Javascript Zugriff auf lokale Video- und Audioaufnahmefunktionen. Rainbow generiert dabei Videos im Format Ogg Theora beziehungsweise Audiodateien im Format Ogg Vorbis, auf die über das DOM mit Hilfe des File API von HTML5 zugegriffen werden kann. So lassen sich die Dateien auch an einen Server übertragen.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Ansbach
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim

In der neuen Version 0.3 kann Rainbow auch die Inhalte des Canvas-Elements aufzeichnen. Dabei wird das Canvas-Element zur Videoquelle, so dass sich beispielsweise damit realisierte Browserspiele mitschneiden lassen. Auch Screencasting im Browser sollte sich so realisieren lassen.

Zudem gibt es eine experimentelle Unterstützung, um Videostreams an einen Icecast-Server zu senden, um diese an viele Nutzer weiterzuverbreiten. Noch gibt es dabei allerdings erhebliche Verzögerungen von fünf bis zehn Sekunden, so dass das Verfahren nicht für Echtzeitapplikationen geeignet ist.

Rainbow setzt die aktuelle Beta 11 von Firefox 4 voraus und kann unter mozillalabs.com/rainbow heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Monster Hunter World: Iceborne Digital Deluxe für 29,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney...
  2. 6,49€
  3. 8,49€
  4. 15,99€

cartman 09. Feb 2011

Firefox 4 Beta 11... Nach 11 Betas könnte man doch locker mal über nen Versionssprung...

Hans Schmucker 09. Feb 2011

Es geht weniger um Spiele, als eine generelle Exportmöglichkeit für allen möglichen...


Folgen Sie uns
       


Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_

Diverse Auszeichnungen zum Spiel des Jahres, hohe Verkaufszahlen und Begeisterung nicht nur unter reinen Star-Wars-Anhängern - wir spielen Kotor im Golem retro_.

Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_ Video aufrufen
Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
    Quereinsteiger
    Mit dem Master in die IT

    Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
    Ein Bericht von Peter Ilg

    1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
    2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
    3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

      •  /