Abo
  • Services:
Anzeige
Do Not Track: Firefox 4 Beta 11 für mehr Privatsphäre

Do Not Track

Firefox 4 Beta 11 für mehr Privatsphäre

Mozilla hat die Beta 11 von Firefox 4 veröffentlicht. Der Browser wird damit auch um die für mehr Privatsphäre gedachte Funktion Do Not Track erweitert.

Mit der Firefox 4 Beta 11 ist wieder die Stabilität und Leistung des Browsers verbessert worden. Die interessanteste Neuerung ist jedoch die Privatsphärenfunktion "Do Not Track". Mit ihr können Nutzer Webseiten mitteilen, dass sie kein Tracking durch Werbenetzwerke wünschen. Das erfolgt mittels speziellem HTTP-Header, den der Browser mit jeder Anfrage an einen Server überträgt. Damit können die Nutzer mitteilen, dass für die Werbung ihr Surfverhalten - wie es bei Behavioral Targeting üblich ist - nicht aufgezeichnet werden soll.

Anzeige

Die Do-Not-Track-Funktion muss in den Browsereinstellungen aktiviert werden, ist also optional. Die Funktion findet sich in den Einstellungen unter dem Reiter 'Erweitert' im Bereich Browsing und heißt auf Deutsch "Websites mitteilen, dass ich nicht verfolgt werden möchte".

  • Do Not Track - die Funktion findet sich unter Einstellungen -Erweitert - Browsing unter der Bezeichnung "Websites mitteilen, dass ich nicht verfolgt werden möchte"
Do Not Track - die Funktion findet sich unter Einstellungen -Erweitert - Browsing unter der Bezeichnung "Websites mitteilen, dass ich nicht verfolgt werden möchte"

Beim Browsen wird sich dadurch laut Mozilla-Blog nichts ändern - zumindest nicht, solange Webseitenbetreiber und Werbetreibende nicht den Do-Not-Track-Header auswerten. Dazu sind sie bisher nicht verpflichtet, 400 Millionen Firefox-Nutzer sind jedoch ein gewichtiger Grund, das als vertrauensbildene Maßnahme zu unterstützen.

Microsoft hat für den Internet Explorer 9 ebenfalls eine Trackingabwehr angekündigt. Dabei setzt Microsoft allerdings auf White- und Blacklists, um Cookies zu blockieren.

Die Firefox 4 Beta 11 steht auf Mozilla.com zum Download zur Verfügung, für Windows, Linux und Mac OS X.


eye home zur Startseite
chabermu 09. Feb 2011

Hallo golem-Gemeinde, wie Sie sich mit Firefox 3.x wirkungsvoll und nachhaltig gehen das...

Lala Satalin... 09. Feb 2011

Es geht eigentlich. Wenn eine Seite nicht will, obwohl ich viele Scripte zugelassen habe...

anonym 09. Feb 2011

einfach in deine cookies gucken, da sollte man erkennen, ob oder ob nicht.

blablub 09. Feb 2011

Ds Feedback Addon lässt sich jetzt per Add-Ons-Manager deinstallieren. Das ging vorher...

blablub 09. Feb 2011

Beim Laden von Websites ist die Statusleiste wieder teilweise da. Es werden gerade...


Trash-Log / 09. Feb 2011

Tolle Firefox-neuerungen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Net at Work GmbH, Paderborn
  2. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  3. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)

Folgen Sie uns
       


  1. Mi Notebook Air

    Xiaomi baut Quadcore und Nvidia-Grafik ein

  2. Amazon Go

    Kassenloser Supermarkt öffnet

  3. Microsoft

    Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten

  4. Künstliche Intelligenz

    Microsofts Bot zeichnet auf Geheiß alles

  5. Gemeinsame Bearbeitung

    Office für Mac wird teamfähig

  6. Lieferengpässe

    Große Nachfrage nach E-Smart überrascht Hersteller

  7. Rocketlab

    Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland

  8. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  9. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  10. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz
  3. Verbraucherschutz Bundeskartellamt checkt Vergleichsportale

  1. Re: Wendehals Schulz

    countzero | 09:38

  2. Level 3 autonomes einkaufen

    das_mav | 09:38

  3. Projekt U10 Prozent ist im vollen Gange

    Mixermachine | 09:34

  4. Re: Wer hat das Urheberrecht?

    mojocaliente | 09:30

  5. Re: Unix?

    Oktavian | 09:28


  1. 09:31

  2. 09:16

  3. 09:00

  4. 08:33

  5. 08:01

  6. 07:51

  7. 07:40

  8. 16:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel