Olympus

Riesenzooms in winzigen Kameras

Olympus hat zwei Digitalkameras vorgestellt, die äußerlich kompakt sind, obwohl ihre Zoomobjektive große Brennweitenbereiche abdecken. In der VR-330 ist ein 12,5fach-Zoom untergebracht, während die etwas größere Olympus SZ-10 ein 18fach-Zoom beherbergt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kompaktkamera Olympus VR-330 nimmt Fotos mit 14 Megapixeln (1/2,3 Zoll) auf und setzt trotz ihrer Gehäusetiefe von 19,3 mm ein 12,5fach-Zoom ein, das einen Kleinbild-Brennweitenbereich von 24 bis 300 mm abdeckt. Ein optischer Bildstabilisator soll für unverwackelte Bilder sorgen. Zur Bildkontrolle wurde ein 3 Zoll großes Display (7,62 cm) mit 460.000 Bildpunkten sowie einem HDMI-Ausgang eingebaut.

  • Olympus SZ 10
  • Olympus SZ 10
  • Olympus SZ 10
  • Olympus SZ 10
  • Olympus VR 330
  • Olympus VR 330
  • Olympus VR 330
  • Olympus VR 330
  • Olympus VR 330
Olympus SZ 10
Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Direct Line Marketing und Kommunikation GmbH, Hamburg
  2. Software Compliance and Asset Management (m/w/d)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
Detailsuche

Neben Fotos können auch Videos mit 720p aufgenommen werden. Außerdem lassen sich stereoskopische Aufnahmen anfertigen. Dazu nimmt die Kamera bei Schwenks mehrere Fotos in schneller Folge auf und verrechnet sie zu einem Bild, das dann auf einem geeigneten 3D-Fernseher angesehen werden kann.

Die Olympus VR-330 misst 101 x 58 x 29 mm und bringt 158 Gramm auf die Waage. Sie soll ab März für rund 170 Euro in den Handel kommen.

Etwas größer ist die Olympus SZ-10. Sie ist mit einem 18fach-Zoom versehen worden und deckt einen Brennweitenbereich von 28 bis 504 mm ab. Auch sie nimmt Fotos mit 14 Megapixeln auf und setzt einen Bildstabilisator ein. 3D-Aufnahmen und Videoaufzeichnung mit 720p sind möglich.

Golem Karrierewelt
  1. Go für Einsteiger: virtueller Zwei-Tages-Workshop
    26./27.09.2022, Virtuell
  2. Deep-Dive Kubernetes – Observability, Monitoring & Alerting: virtueller Ein-Tages-Workshop
    22.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die SZ-10 misst 106 x 67 x 38 mm bei einem Gewicht von 215 Gramm. Sie soll ab März 2011 für rund 250 Euro in Schwarz oder Silber erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cryptomator
Endlich ist unsere Cloud Ende-zu-Ende-verschlüsselt

Werkzeugkasten Noch liegen die Daten bei Dropbox, Onedrive oder in der Nextcloud unverschlüsselt - doch mit dem Open-Source-Tool Cryptomator lässt sich das leicht ändern.
Von Moritz Tremmel

Cryptomator: Endlich ist unsere Cloud Ende-zu-Ende-verschlüsselt
Artikel
  1. Jetracer: Liegestuhl fliegt mit 250 km/h
    Jetracer
    Liegestuhl fliegt mit 250 km/h

    Der Jetracer ist eine Art fliegender Stuhl mit mehreren Turbinen, die für den Vortrieb sorgen. Der Einsitzer soll 250 km/h erreichen.

  2. Hase Bikes Lepus E: E-Liegerad mit Anfahrhilfe ohne zu Treten
    Hase Bikes Lepus E
    E-Liegerad mit Anfahrhilfe ohne zu Treten

    Das Elektro-Liegerad Lepus E von Hase Bikes verfügt über eine am Lenker einschaltbare Anfahrhilfe. Bis 6 km/h muss nicht getreten werden.

  3. Kabelnetz: Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein
    Kabelnetz
    Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein

    Ohne Radioport kommt die neue Antennendose und ist damit schon für DOCSIS 4.0 vorbereitet. Doch sie soll bereits jetzt Vorteile für Vodafone-Kunden bringen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (MSI RTX 3070 599€) • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Mac mini 16GB 1.047,26€, Samsung SSD 1TB/2TB (PS5) 111€/199,99€ • PS5 bestellbar • Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /