Abo
  • Services:

The Darkness 2

Action mit vier Armen

Der übersinnlich begabte Mafiaspross Jackie Estacado tritt in dem von Digital Extremes entwickelten The Darkness 2 erneut mit bis zu zwei irdischen Schießprügeln und zwei Dämonengreifern gleichzeitig an.

Artikel veröffentlicht am ,

Rund zwei Jahre nach dem ersten Teil spielt The Darkness 2, in dem erneut die Hauptfigur Jackie Estacado im Mittelpunkt steht. Der ist inzwischen Chef der örtlichen Mafia, aber er leidet unter merkwürdigen Alpträumen - kein Wunder, dass er es bald mit irdischen und überirdischen Gegnerscharen zu tun bekommt. Die attackiert Jackie mit bis zu zwei konventionellen Waffen gleichzeitig, zudem kann er sie mit seinen beiden Dämonenarmen festhalten, durch die Gegend schleudern oder mit Gegenständen bewerfen. Die Grafik soll betont düster ausfallen und einen ungewöhnlichen Grafikstil verwenden, der wie von Hand gemalt aussieht.

  • The Darkness 2
The Darkness 2

The Darkness 2 soll im Herbst 2011 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen. Um die Entwicklung kümmert sich im Auftrag von 2K Games diesmal nicht Starbreeze, sondern das kanadische Studio Digital Extremes, das zuletzt den Mehrspielermodus von Bioshock 2 produziert hat und derzeit noch an der PC-Portierung von Homefront arbeitet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 84,59€
  2. (u. a. Naga Trinity Maus 72,90€, Kraken 7.1 V2 Gunmetal Headset 84,90€)

^Andreas... 09. Feb 2011

Absolut. Eines der besten Spiele, welches ich jemals auf der 360 gespielt habe.

Dikus 09. Feb 2011

Der Screenshot erinnerte stark an L4D2... Rein Optisch zumindest..


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test

Das X1 Extreme zeigt, dass auch größere Thinkpads gute Geräte sind. Es ist gerade in produktiven Anwendungen sehr flott und bringt die gewohnte Tastatur-Trackpoint-Kombination mit. Einziger Kritikpunkt: die träge Kühlleistung.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test Video aufrufen
Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

    •  /