Abo
  • Services:

The Darkness 2

Action mit vier Armen

Der übersinnlich begabte Mafiaspross Jackie Estacado tritt in dem von Digital Extremes entwickelten The Darkness 2 erneut mit bis zu zwei irdischen Schießprügeln und zwei Dämonengreifern gleichzeitig an.

Artikel veröffentlicht am ,

Rund zwei Jahre nach dem ersten Teil spielt The Darkness 2, in dem erneut die Hauptfigur Jackie Estacado im Mittelpunkt steht. Der ist inzwischen Chef der örtlichen Mafia, aber er leidet unter merkwürdigen Alpträumen - kein Wunder, dass er es bald mit irdischen und überirdischen Gegnerscharen zu tun bekommt. Die attackiert Jackie mit bis zu zwei konventionellen Waffen gleichzeitig, zudem kann er sie mit seinen beiden Dämonenarmen festhalten, durch die Gegend schleudern oder mit Gegenständen bewerfen. Die Grafik soll betont düster ausfallen und einen ungewöhnlichen Grafikstil verwenden, der wie von Hand gemalt aussieht.

  • The Darkness 2
The Darkness 2

The Darkness 2 soll im Herbst 2011 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen. Um die Entwicklung kümmert sich im Auftrag von 2K Games diesmal nicht Starbreeze, sondern das kanadische Studio Digital Extremes, das zuletzt den Mehrspielermodus von Bioshock 2 produziert hat und derzeit noch an der PC-Portierung von Homefront arbeitet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20

^Andreas... 09. Feb 2011

Absolut. Eines der besten Spiele, welches ich jemals auf der 360 gespielt habe.

Dikus 09. Feb 2011

Der Screenshot erinnerte stark an L4D2... Rein Optisch zumindest..


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test

Der NUC8 alias Crimson Canyon ist der erste Mini-PC mit einem 10-nm-Chip von Intel. Dessen Grafikeinheit ist aber deaktiviert, weshalb Intel noch eine Radeon RX 540 verlötet. Leider steckt im System eine Festplatte, weshalb der NUC8 sehr träge reagiert und vergleichsweise laut wird.

Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test Video aufrufen
Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
    Fitbit Versa Lite im Test
    Eher smartes als sportliches Wearable

    Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
    Von Peter Steinlechner

    1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
    2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
    3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

      •  /