Abo
  • IT-Karriere:

Milestone

Motorola muss Android 2.2 erneut verschieben

Bis Ende März 2011 könnte es nun dauern, bis Motorola das Update auf Android 2.2 für das Milestone ausliefert. Damit wird das lang erwartete Update ein zweites Mal nach hinten verschoben.

Artikel veröffentlicht am ,
Motorola Milestone
Motorola Milestone

Irgendwann im laufenden Quartal will Motorola das lang erwartete Update auf Android 2.2 für das Milestone veröffentlichen. Ursprünglich war es für das vierte Quartal 2010 angekündigt, hätte also im günstigen Fall bereits im Oktober 2010 erscheinen können. Erst Ende Dezember 2010 gestand Motorola ein, dass der Termin nicht einzuhalten ist und verschob das Update auf den Anfang des ersten Quartals 2011.

Stellenmarkt
  1. NORDAKADEMIE gemeinnützige AG, Elmshorn
  2. afb Application Services AG, München

Nun kann Motorola auch diesen Termin nicht einhalten und nennt als Starttermin das laufende Quartal, das Ende März 2011 endet. Ob das Update wider Erwarten noch im Februar 2011 erscheint, ist vollkommen ungewiss. Aufgrund der bisherigen wiederholten Terminverschiebungen ist eher davon auszugehen, dass Android 2.2 nicht vor März 2011 erscheint. Kein einziges Mal hat Motorola einen Grund für die Terminverschiebung genannt.

Mit Android 2.1 müssen sich dauerhaft die Besitzer der Motorola-Smartphones Milestone XT720, Flipout und Charm begnügen. Bislang wurde noch für kein Motorola-Smartphone ein Upgrade auf das mittlerweile aktuelle Android 2.3 angekündigt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. OK. 55-Zoll-TV für 366,00€, Huawei P smart für 139,00€, Sonos Beam Soundbar für 389...
  2. (u. a. Rage 2 für 29,90€, Doom Eternal für 49,99€ , Wolfenstein Youngblood für 26,99€)
  3. 88,00€ (Bestpreis! Zzgl. Versand od. Abholung im Markt)
  4. 336,31€

hawkmaster 04. Mär 2011

Jap gibt es habs auch schon anprobiert is echt nicht schlecht ein Bekannter von mir hat...

Snark7 14. Feb 2011

Yep. Und was solls, ist ja nicht so, das das Dingen nicht mit 2.1 prima funktionieren...

mr. smith 08. Feb 2011

Was selbstverständlich nicht meine Absicht war... oder doch? :-P

RazorHail 08. Feb 2011

xda ist dein freund

Netspy 08. Feb 2011

… ist krank, da kann sich so was schon mal um ein Jahr verzögern.


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 5700 (XT) - Test

Die Navi-10-Grafikkarten schlagen die Geforce RTX 2060(S), benötigen aber etwas mehr Energie und unterstützen kein Hardware-Raytracing, dafür sind sie günstiger.

Radeon RX 5700 (XT) - Test Video aufrufen
Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
Razer Blade 15 Advanced im Test
Treffen der Generationen

Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
  2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

    •  /