Rackmac Mini

Mac Minis als Xserve-Ersatz

Mit dem Adapter Rackmac Mini können zwei Mac Minis in einer Höheneinheit im Serverschrank untergebracht werden. Durch eine Speziallösung lassen sich die Bedienelemente der Macs weiterhin erreichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nachdem Apple seine Serverreihe Xserve Ende Januar 2011 eingestellt hat, suchen Administratoren Ersatz für Server auf Basis von Apples Mac OS X. Mit dem Rackmac Mini von Sonnet können zwei Mac Minis nebeneinander in einem 1-U-Rackmount-Gehäuse untergebracht werden.

  • Rackmac Mini
Rackmac Mini
Stellenmarkt
  1. Automotive Software Tester (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen, Braunschweig, München, Berlin
  2. Network Security Architect (m/w/d)
    CLAAS KGaA mbH, Harsewinkel
Detailsuche

Problematisch ist der Zugang zu den Kabeln und dem Einschaltknopf des Mac Mini - denn der liegt am hinteren Gehäuserand. Sonnet hat deshalb an der Stirnseite des Gehäuses einen zweiten Stromschalter für jeden Mac eingebaut und auch die USB-Anschlüsse nach vorn geführt. Die DVD-Laufwerke der Rechner lassen sich weiterhin nutzen, da entsprechende Schlitze in der Frontplatte vorhanden sind.

Trotz des engen Gehäuses, das sich mit einem anschraubbaren Deckel verschließen lässt, soll der Luftstrom zur Kühlung der Rechner ausreichend sein.

Das Rackmac Mini nimmt lediglich Macs der aktuellen Generation auf, die 2010 vorgestellt wurde. Ältere Modelle passen nicht in das Gehäuse, das für rund 160 Euro in den Handel kommen soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Krille 09. Feb 2011

Ich denk auch das genau das sein Problem ist. Und: er hat OSX-Server noch nicht erlebt...

Bigfoo29 09. Feb 2011

Ich antworte hier mal stellvertretend für all die anderen Baustellen mit, auf denen ich...

Yoless 09. Feb 2011

Noch mal für dich. Wir hosten für unsere Firma. Ein Medienunternehmen mit einigen...

Yoless 09. Feb 2011

Ähm, 4 Rechner und 4 Netzteile... Wo ist da das Problem? Es können sogar zwei Ausfallen....



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. Smartphones: Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger
    Smartphones
    Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger

    Das Xiaomi Mix Fold 2 ähnelt dem Samsung Galaxy Fold 4. Es ist ähnlich gut ausgestattet, kostet aber wesentlich weniger Geld.

  2. USA: Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range
    USA
    Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range

    In den USA und Kanada übersteigt die Nachfrage nach dem Tesla Model 3 LR das Angebot, so dass Tesla erstmal keine Bestellungen mehr annimmt.

  3. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /