Abo
  • Services:
Anzeige

Ortsbestimmung

Canon baut erstmals GPS in Kamera ein

Canon zeigt auf der japanischen Messe CP+ 2011 eine Reihe neuer Kompaktkameras. Darunter das Modell Powershot SX230 HS, das erstmals in Canons Geschichte mit einem internen GPS-Modul zur Bestimmung des Aufnahmeortes ausgerüstet wurde.

Die Powershot SX230 HS ist Canons erste Kompaktkamera mit eingebautem GPS zur Ortsbestimmung. Das Objektiv deckt eine Kleinbildbrennweite von 28 bis 392 mm (14x) ab. Der Bildsensor erreicht eine Auflösung von 12,1 Megapixeln.

Anzeige
  • Canon Ixus 115 HS
  • Canon Ixus 115 HS
  • Canon Ixus 115 HS
  • Canon Ixus 115 HS
  • Canon Ixus 115 HS
  • Canon Ixus 115 HS
  • Canon Ixus 115 HS
  • Canon Ixus 115 HS
  • Canon Ixus 115 HS
  • Canon Ixus 115 HS
  • Canon Ixus 115 HS
  • Canon Ixus 115 HS
  • Canon Ixus 220 HS
  • Canon Ixus 220 HS
  • Canon Ixus 220 HS
  • Canon Ixus 220 HS
  • Canon Ixus 220 HS
  • Canon Ixus 220 HS
  • Canon Ixus 220 HS
  • Canon Ixus 220 HS
  • Canon Ixus 220 HS
  • Canon Ixus 220 HS
  • Canon Ixus 220 HS
  • Canon Ixus 220 HS
  • Canon Ixus 220 HS
  • Canon Ixus 220 HS
  • Canon Ixus 220 HS
  • Canon Ixus 310 HS
  • Canon Ixus 310 HS
  • Canon Ixus 310 HS
  • Canon Ixus 310 HS
  • Canon Ixus 310 HS
  • Canon Ixus 310 HS
  • Canon Ixus 310 HS
  • Canon Ixus 310 HS
  • Canon Ixus 310 HS
  • Canon Ixus 310 HS
  • Canon Ixus 310 HS
  • Canon Ixus 310 HS
  • Canon Ixus 310 HS
  • Canon Ixus 310 HS
  • Canon Ixus 310 HS
  • Canon PowerShot SX230 HS
  • Canon PowerShot SX230 HS
  • Canon PowerShot SX230 HS
  • Canon PowerShot SX230 HS
  • Canon PowerShot SX230 HS
  • Canon PowerShot SX230 HS
  • Canon PowerShot SX230 HS
  • Canon PowerShot SX230 HS
  • Canon PowerShot SX230 HS
  • Canon PowerShot SX230 HS
  • Canon PowerShot SX230 HS
  • Canon PowerShot SX230 HS
  • Canon PowerShot SX230 HS
  • Canon PowerShot SX230 HS
  • Canon PowerShot SX230 HS
Canon Ixus 220 HS

Als Sucherersatz dient ein 3 Zoll (7,62 cm) großes Display mit 460.000 Bildpunkten. Die Kamera kann sowohl in einem Automatikmodus als auch mit Halbautomatiken für Zeiten und Blenden sowie rein manuell betrieben werden. Videos mit Full-HD mit 24 Bildern pro Sekunde lassen sich ebenso drehen wie Hochgeschwindigkeitsaufnahmen. Dabei können bis zu 240 Bilder pro Sekunde aufgenommen werden. Allerdings sinkt dabei die Auflösung auf 340 x 240 Pixel.

Die Powershot SX230 HS soll in den Farbausführungen Pink, Blau und Schwarz ab Mitte März 2011 für 330 Euro in den Handel kommen.

Die Canon Ixus 220 HS ist eine sehr kompakte Kamera mit 19,5 mm Dicke. Sie nimmt ebenfalls 12,1 Megapixel auf. Ein 2,7 Zoll (6,9) großes Display und ein 5fach-Zoom (24 bis 120 mm KB) ergänzen den Leistungsumfang. Auch diese Kamera nimmt Videos in Full-HD und mit Stereoton auf und dreht bei 340 x 240 Pixeln Auflösungen schnelle Aufnahmen mit 240 Frames pro Sekunde.

Die Ixus 220 HS soll in Silber, Schwarz und Rot ab Mitte Februar 2011 für 220 Euro erhältlich sein.

Bei der Canon Ixus 115 HS wird ebenfalls der hintergrundbelichtete CMOS-Sensor mit 12,1 Megapixeln eingesetzt, wie bei den beiden anderen Neuvorstellungen. Dieses Modell ist die Nachfolgerin der Ixus 105. Bei der Ixus 115 HS kommt noch ein 3 Zoll großes Display (7,62 cm) sowie ein 4fach-Zoom (28 bis 112 mm KB) dazu. Für die Videoaufnahmen gelten die gleichen Angaben bei der Ixus 220 HS.

Die Canon Ixus 115 HS soll in den Farben Silber, Grau, Blau und Pink ab Mitte Februar 2011 zum Preis von rund 190 Euro zu kaufen sein.

Den allgegenwärtigen CMOS-Sensor hat Canon auch in die Ixus 310 HS eingebaut. Dazu kommt ein Touchscreen-Bildschirm mit 3,2 Zoll Größe (8,13 cm) mit 460.000 Bildpunkten. Durch den fallen bis auf den Auslöser fast alle Knöpfe weg, die sonst zu einer Digitalkamera gehören. Bei ihr kommt ein Objektiv mit einer KB-Brennweite von 24 bis 105 mm (F2 und 5,8) zum Einsatz. Sie soll in Silber, Braun, Gold und Pink ab März 2011 für 330 Euro in die Läden kommen.


eye home zur Startseite
0xDEADC0DE 08. Feb 2011

Und? Was empfängt so ein GPS-Empfänger? Na, klingelts? Jetzt versuch nicht Vorschlag...

foritodos 08. Feb 2011

Ich hatte mal die 500er und bin dann angesichts der starken Verbesserungen im...

0xDEADC0DE 08. Feb 2011

Und was hat das mit dem Artikel zu tun? Richtig: Absolut nichts!

Charles Marlow 08. Feb 2011

Das wurde ja schon länger von einigen Profis gewünscht. Nur, ob die für diese ersten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Wolfsburg
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. Zweckverband Kommunales Rechenzentrum Niederrhein (KRZN), Kamp-Lintfort


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39€
  2. (u. a. Gran Turismo Sport + Controller für 59,99€, und SanDisk Plus SSD 128 GB für 39€)
  3. 277€

Folgen Sie uns
       


  1. HMD Global

    Drei neue Nokia-Smartphones laufen mit Android One

  2. Nokia 1 im Hands On

    Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro

  3. Nokia 8110 4G im Hands On

    Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück

  4. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  5. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  6. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  7. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  8. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Zoll-Display kostet 70 Euro

  9. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  10. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Nur das Display ist ok.

    sofries | 03:29

  2. Re: Nein! Doch! Oh!

    Teebecher | 02:49

  3. Re: Irgendwie fehlen mir grade die interessanten...

    Furi | 02:45

  4. Re: 11 Jahre Support ...

    ChMu | 02:01

  5. Re: BANAAAAANAAAAA!

    User_x | 01:50


  1. 22:11

  2. 20:17

  3. 19:48

  4. 18:00

  5. 17:15

  6. 16:41

  7. 15:30

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel