Abo
  • Services:
Anzeige
William Hague
William Hague

William Hague

Cyberspionage bei der britischen Regierung

Die britische Regierung und Unternehmen sind 2010 Opfer von Cyberattacken geworden, berichtet der britische Außenminister auf der Münchner Sicherheitskonferenz. Er fordert eine internationale Zusammenarbeit bei der Sicherheit.

Die britische Regierung ist im vergangenen Jahr Ziel von Datendieben geworden. Unbekannte hätten versucht, Daten von Regierungscomputern und Lieferanten des britischen Militärs zu stehlen, berichtete der britische Außenminister William Hague am Wochenende auf der Münchner Sicherheitskonferenz.

Anzeige

Die Regierungscomputer wurden laut BBC mit der Schadsoftware Zeus infiziert. Diese sei über eine E-Mail eingeschmuggelt worden, die vorgeblich aus dem Weißen Haus stammte und in der die Empfänger angewiesen wurden, einen Link anzuklicken. Auch das Außenministerium sei Ziel von Angriffen geworden.

Zudem habe es auch bei Rüstungsunternehmen Versuche der Cyberspionage gegeben. Diese Unternehmen hätten E-Mails mit angehängten Dateien bekommen, die dazu gedacht gewesen seien, Informationen zu entwenden. Diese E-Mails seien so getarnt gewesen, dass sie von anderen Unternehmen aus der Branche zu stammen schienen.

Solche Angriffe gehörten inzwischen zum Alltag, sagte Hague. Das Internet biete Kriminellen viele Möglichkeiten. Allerdings nicht nur diesen: Mitarbeiter aus seinem Ministerium hätten im vergangenen Monat E-Mails mit Schadcode bekommen, die von einem Geheimdienst eines gegnerischen Landes stammten. Der britische Außenminister rief deshalb gleichgesinnte Staaten dazu auf, Regeln für die Sicherheit und für das Verhalten im Internet zu definieren.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 08. Feb 2011

dabei könnten die Polit- und Beamten-Nasen noch etwas lernen und hätten es dringends...

Charles Marlow 07. Feb 2011

Personalkosten = "böse" Kostet mehr, als den Angestellten bei solchen Problemen generell...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Haufe Group, Freiburg
  4. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein GmbH, Kamp-Lintfort


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 699€

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 02:24

  2. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    RipClaw | 02:14

  3. Re: Android One war mal das Android Go

    DAGEGEN | 02:03

  4. Re: Es klingt verlockend

    Proctrap | 01:59

  5. Gesicht der Speicherknappheit

    TC | 01:41


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel