Abo
  • Services:
Anzeige
Plextors SSD
Plextors SSD

PX-128M2S

Plextor steigt in den SSD-Markt ein

Plextor erweitert sein Geschäftsfeld. Mit M2S genannten SSDs in drei verschiedenen Größen steigt Plextor in den Markt der flashspeicherbasierten Speichermedien ein.

Die M2S-Serie ist Plextors erster Versuch, auf dem SSD-Markt Fuß zu fassen. Plextors 2,5-Zoll-SSD wird mit SATA-6-GBit-Schnittstelle in drei verschiedenen Größen ausgeliefert. Das kleinste Modell bietet 64 GByte Speicher. Beim mittleren Modell sind es 128 GByte und das 256-GByte-Modell ist die größte SSD im Angebot des sonst für optische Laufwerke und neuerdings auch NAS-Systeme bekannten Herstellers.

Anzeige

Die Geschwindigkeiten der SSDs unterscheiden sich von Modell zu Modell. Laut Plextor sind die SSDs beim Lesen alle schneller als die alte SATA-3-GBit-Schnittstelle. Das 64-GByte-Modell schafft lesend rund 370 MByte/s. Beim mittleren Modell werden 420 MByte/s erreicht. 480 MByte/s erreicht nur das teuerste Modell mit 256 GByte Speicher. Dieses Modell ist zudem das einzige, das auch schreibend von der neuen SATA-Schnittstelle profitiert. Rund 330 MByte/s verspricht Plextor hier. Die beiden kleineren Modelle schaffen nur 210 MByte/s (120 GByte) beziehungsweise 110 MByte/s (64 GByte).

  • Plextors M2S-Serie, hier das Modell PX-128MS
  • PX-128MS
Plextors M2S-Serie, hier das Modell PX-128MS

Als Controller kommt Marvells 88SS9174-Chip zum Einsatz. Dem stehen 128 MByte Cache zu Verfügung. Außerdem wird der Trim-Befehl von der SSD unterstützt.

Plextors SSDs haben drei Jahre Garantie. Außerdem liegt eine Lizenz von Acrons True Image bei.

Preise und Verfügbarkeit will Plextor erst im März 2011 bekanntgeben. Vermutlich wird die Cebit 2011 als Rahmen genutzt.


eye home zur Startseite
John2k 08. Feb 2011

Ist doch eigentlich kein Problem. Sollte die Partition von Acronis einfach unter 100Mb...

Lala Satalin... 08. Feb 2011

Und ich bin stolzer Nutzer von externen Festplatte, USB-Sticks und SD-Karten! :o

Lala Satalin... 08. Feb 2011

denn optische Medien haben keine Zukunft mehr auf lange Sicht.

Anonymer Nutzer 08. Feb 2011

auch bei den großen Herstellern. Nennt sich dort "auslagern".



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Max Weishaupt GmbH, Schwendi
  2. Gartenbau-Versicherung VVaG, Wiesbaden
  3. BoS&S GmbH, Berlin
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-72%) 5,55€

Folgen Sie uns
       


  1. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  2. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  3. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  4. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  5. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  6. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  7. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  8. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  9. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  10. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. Re: Besteht denn abseits von Großstadt-Hipstern...

    AntiiHeld | 00:46

  2. Re: nur Windows 10, nur Windows Store?

    MoonShade | 00:43

  3. Re: Ok, also das Handy nicht im Kühlschrank laden

    HerrMannelig | 00:38

  4. Re: Ich behaupte das Gegenteil...

    Neuro-Chef | 00:35

  5. Re: Neue Programmiersprachen?

    lestard | 00:30


  1. 00:27

  2. 18:27

  3. 18:09

  4. 18:04

  5. 16:27

  6. 16:00

  7. 15:43

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel