Abo
  • Services:

Flipout und Charm

Zwei Motorola-Smartphones bleiben auf Android 2.1 sitzen

Für die beiden Android-Smartphones Flipout und Charm wird Motorola kein Upgrade auf Android 2.2 oder gar Android 2.3 anbieten. Besitzer der beiden Geräte müssen sich dauerhaft mit Android 2.1 begnügen.

Artikel veröffentlicht am ,
Motorola Flipout
Motorola Flipout

Erst im Sommer 2010 kam das Flipout mit Android 2.1 auf den deutschen Markt und nun steht fest, dass das Smartphone kein Upgrade auf eine neuere Android-Version von Motorola erhalten wird. Damit schließt Motorola Käufer eines aktuellen Android-Smartphones ein weiteres Mal von der weiteren Entwicklung im Android-Segment aus. Zuletzt war im November 2010 bekanntgeworden, dass auf dem Milestone XT720 ebenfalls dauerhaft Android 2.1 läuft. Zu diesem Zeitpunkt war das Milestone XT720 noch kein halbes Jahr auf dem Markt.

Auch für das Charm ist keine neue Android-Version geplant, wie ein Motorola-Support-Dokument enthüllt. Auch auf diesem Modell läuft noch Android 2.1. In Deutschland wird das Charm von Motorola bislang nicht aktiv vermarktet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€ + Versand
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  4. 119,90€

Charles Marlow 07. Feb 2011

Ahnungs-los. Die Community hat zwischenzeitlich oft mehr Ahnung als die Hersteller. Und...

zuvielinternet 07. Feb 2011

Langsam wird ein Schuh draus. Dennoch bin ich weiterhin skeptisch: Man könnte sich schon...

Dadie 07. Feb 2011

Die Motorola-Smartphones respektive die Android Versionen 1.5 , 1.6 , 2.0 , 2.1 als auch...

sukram 07. Feb 2011

Weil die Geräte (Defy z.B.) wirklich gut sind... ich versteh ehrlichgesagt auch nicht was...

Serocool 07. Feb 2011

Google hätte von Anfang an dafür sorgen müssen das die Gerätehersteller nicht ihr eigenes...


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /