Abo
  • Services:

Sony Ericsson Xperia Play

Playstation-Phone wird diese Woche vorgestellt

Nach vielen Gerüchten hat Sony Ericsson das Playstation-Phone Xperia Play erstmals offiziell bestätigt. Das Android-Smartphone soll vor allem auf den Einsatz von Spielen ausgerichtet sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Sony Ericsson Xperia Play
Sony Ericsson Xperia Play

Am 13. Februar 2011 will Sony Ericsson das Android-Smartphone Xperia Play im Detail vorstellen, wie der Hersteller auf seiner Facebook-Seite verkündet. In einem aktuellen Videoclip von Sony Ericsson wird das neue Xperia-Modell beworben. Viele technische Details nennt der Hersteller nicht, klar ist aber, dass die Ende Januar 2011 vorgestellte Playstation Suite vorinstalliert sein wird. Da die Playstation Suite Android 2.3 voraussetzt, dürfte das Xperia Play gleich mit der aktuellen Android-Version auf den Markt kommen.

Stellenmarkt
  1. BüchnerBarella Holding GmbH & Co. KG, Gießen
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln

Für die Steuerung der Playstation-Spiele gibt es spezielle Tasten, die an gängige Playstation-Controller erinnern. Dieser spezielle Tastenbereich kann aufgeschoben werden. Bei Bedarf wird das Mobiltelefon ansonsten über den Touchscreen und die üblichen Android-Tasten bedient.

  • Sony Ericsson Xperia Play
  • Sony Ericsson Xperia Play
  • Sony Ericsson Xperia Play
  • Sony Ericsson Xperia Play
  • Sony Ericsson Xperia Play
  • Sony Ericsson Xperia Play
Sony Ericsson Xperia Play

Bisher deutet alles darauf hin, dass die seit Anfang Januar 2011 bekannten Fakten zum Xperia Play stimmen. Vor einem Monat hatte eine chinesische Webseite alle wichtigen technischen Daten zum Xperia Play alias Playstation-Phone enthüllt.

Bislang ist nicht bekannt, wann das Xperia Play dann auf den Markt kommt. Auch zum Gerätepreis liegen noch keine Angaben vor.

Laut Sony Computer Entertainment wird das Xperia Play schon in naher Zukunft Konkurrenz bekommen. Auch andere Hersteller als Sony Ericsson arbeiten demnach bereits an Android-Smartphones mit der Playstation Suite. Noch ist aber unklar, wann sie auf den Markt kommen. Welche anderen Smartphone-Hersteller entsprechende Geräte mit Playstation-Zertifizierung in der Planung haben, ist nicht bekannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. 4,99€

elgooG 09. Feb 2011

Ach troll dich und verschwende nicht weiter meine Zeit. -_-

froschke 08. Feb 2011

... gibt doch schon die ersten anbieter von "virtuellen zeitungen", die was dagegen...

TTX 08. Feb 2011

Schau einfach mal auf Android-Hilfe.de oder xda-developers.com, da wirst du 100% fündig.

froschke 08. Feb 2011

vielleicht holen sie die eigene memorystick technologie wieder aus der kiste? :)


Folgen Sie uns
       


iPad Mini (2019) - Fazit

Nach vier Jahren hat Apple ein neues iPad Mini vorgestellt. Das neue Modell hat wieder einen 7,9 Zoll großen Bildschirm und unterstützt dieses Mal auch den Apple Pencil.

iPad Mini (2019) - Fazit Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
    Anno 1800 im Test
    Super aufgebaut

    Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
    2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
    3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
    Swobbee
    Der Wechselakku kommt wieder

    Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
    2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
    3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

      •  /