Abo
  • Services:

Übernahme

AOL kauft Huffington Post

AOL übernimmt die Huffington Post für rund 315 Millionen US-Dollar. Die als Politikblog gestartete Onlinezeitung zählt zu den einflussreichsten alternativen Medien in den USA.

Artikel veröffentlicht am ,
Übernahme: AOL kauft Huffington Post

Mit der Übernahme der Huffington Post kauft AOL ein weiteres bekanntes Onlinemedium. Erst im September 2010 hatte AOL Techcrunch gekauft. Auch das bekannte Gadget-Blog Engadget gehört zu AOL.

Stellenmarkt
  1. Justizvollzugsanstalt Plötzensee, Plötzensee
  2. CCV Deutschland GmbH, Au in der Hallertau

Die 2005 gegründete Huffington Post zählt laut Comscore rund 25 Millionen Unique Visitors pro Monat. AOL zahlt für die Huffington Post rund 315 Millionen US-Dollar, davon 300 Millionen US-Dollar in bar.

Zugleich strukturiert AOL sein Geschäft um und bildet die Huffington Post Media Group, die von Huffington-Post-Gründerin Arianna Huffington geleitet werden soll. Ihr werden unter anderem die Seiten Engadget, Techcrunch, Moviefone, Mapquest, Black Voices, Popeater, AOL Music, AOL Latino, Autoblog, Patch und Stylelist unterstellt. Die Gruppe erreicht laut AOL 117 Millionen US-Amerikaner und 270 Millionen Nutzer weltweit.

Parallel treibt AOL seine Content-Farm-Strategie voran: Die Autoren der AOL-Sites sollen mehr Artikel produzieren, die mehr Abrufe generieren und besser für Suchmaschinen geeignet sind.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. 449€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Lenovo Ideapad 720S - Test (AMD vs. Intel)

Wir vergleichen Lenovos Ideapad 720S mit AMDs Ryzen 7 und Intels Core i5.

Lenovo Ideapad 720S - Test (AMD vs. Intel) Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

    •  /